Freitag, 27. August 2010

Einer jagt den Anderen

kaum sind meine nächsten Socken aus einem "Keiner ist wie ich Strang" fertig, kommt mir doch glatt der nächste dieser bunten Stränge auf die Nadeln.

Socken? Größe 38 und für die Frau von dem Onkel für den die letzten waren, meine Tante also.
Sie wiegen 55g, sind mit 2,5er Nadeln gestrickt und genau wie bei den Socken für den Onkel, jede 4. Masche links. Wegen der Gerechtigkeit. Jetzt muss ich die beiden Paare nur noch zeitnah abschicken und warmen Füßen steht nichts mehr im Weg.



Gut. In der letzten Woche dachte ich es wären die "Keiner ist wie ich"s vielleicht auch ganz schön auf der Merino-Lace-Wolle. Ein einfaches Muster dazu wie z.B. die Easy Lace Stole von Arlene`s world of Lace (Ravelrylink HIER.) Fein.



Das musste ich ausprobieren und habe einen Strang ohne Nummer und leider auch ohne Strangfoto ganz heimlich für mich zur Seite gelegt.
Und das ist er nun, mein Anfang eines Schals. Ich denke der lässt sich auch zu grünen Schuhen, petrol farbenen Jeansüberziehern und zu allem dunkelblauen so und so tragen und wer mich kennt der weiß ich liebe blau.
Jetzt muss ich ihn einfach hintereinander fertig stricken, denn am nächsten Freitag möchte ich das Strickcafe´in Leipzig besuchen, also natürlich nicht nur das Cafe´vor allem die Leute, klar. Und da würde ich ihn sehr gern tragen.

Was bleibt noch zu sagen? Alle fertig getrockneten "Keiner ist wie ich"s sind dabei auf Fotos und dann ohne Umwege in den Dornröschen-Wolle-Shop zu wandern. Ich denke dass sie es bis 22.00 Uhr heute Abend geschafft haben werden.
Ich wünsche uns einen schönen Tag und immer ein interessantes Plätzchen zum Stricken.
Christine

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Christine,
Socken "Toll",Schal wird "Toll".
LG
Gaby

bollwerk hat gesagt…

wunderwunderschön. und auf deinen besuch freu ich mich. und viele andere auch.
wollt ich nur mal sagen
der herr k