Sonntag, 20. Februar 2011

Abschied von den blauen Ringelsocken

Jetzt habe ich mir gestern als erstes das blau/marine Ringelding gegönnt (ich fange ja immer mit blau an). Mit dem Stricken angefangen habe ich in der Schwimmhalle, dann weiter auf dem Sofa und weiter und weiter und weiter bis der Tag zu Ende und die erste Socke fertig war.
Die zweite Socke heute hinter her und dann hätte ich mich freuen können.
So sehen sie aus in Größe 39 mit 56 Maschen und jede 4. Masche links und für mich, dachte ich.



Dichter dran



und an den Füßen des Models.



Tja, und da sind sie nun und wollen auch dort bleiben. Ich nehme also Abschied von der schönen Vorstellung dass ich dann ab morgen in blauen Ringelsocken rumlaufen könnte. Jaja. Aber irgendwann passen sie ihm nicht mehr und dann kann ich sie ja auftragen. Jaja.
Ich wünsche uns einen schönen Abend und immer ein gemütliches Plätzchen zum Stricken.

Kommentare:

Anni hat gesagt…

Schön sind Sie geworden, die blauen Ringeldings! Und schön, das unsere Kinder wachsen, manchmal jedenfalls.

Lg Anni

Toby hat gesagt…

So, jetzt habe ich es endlich geschafft und auch was in deinem Shop bestellt - die Ringeldinger. Einen Strang bekommt eine Freundin und der Rest ist dann für mich und wird ganz bald vernadelt.
Viele liebe Grüße
Toby

Petra hat gesagt…

Schön sind Deine "Ringeldinger" geworden, auch wenn sie Dir noch nicht so richtig gehören :-)

LG Petra

herr k hat gesagt…

also die sind total schön. und jetzt habe ich orangegelb und grün und nun das. wo ich mir doch auch schon so lange blaue socken stricken wollte. vielleicht muss ich ja doch? immer diese entscheidungen :))

auf jeden fall sind die sehr hübsch
findet
der herr k