Mittwoch, 16. Oktober 2019

Ein Wolle-Färbe-Workshop ist Wollness-Zeit

Der erste Woll-Färbe-Workshop in meinem Dornröschenwolle-Werkstatt-Häuschen war eine so gute Wollness-Zeit.


Am letzen Samstag machten sich 5 tolle Frauen auf, um eine schöne kreative gemeinsame Zeit zum Wolle färben, Stricken und zusammen sein zu haben.
Wir färbten "Wolle für einen Pulli oder eine Strickjacke" - so stand aus auf dem Plan und so haben wir das gemacht.
Jede hatte einen Wunschpulli und jede hatte eine Wunschfärbung im Kopf und jede zauberte genau das auf Dornröschens Merinowolle. Es ist so schön zu sehen wir Vorstellungen in Farben verwandelt und auf Wolle gebracht werden.


Wir haben die gemeinsame Zeit sehr genossen, das Häuschen und die Werkstatt, die Färbeküche und der Garten waren voller Leben und Färberinnenfreude.
All die wolligen Schönheiten sind so gut gelungen und jede von uns fuhr glücklich nach Hause.

Mir machte das so eine Freude meine Werkstatt zu öffnen und mein Wissen zu teilen , dass es sicher weitere Wollness-Angebote mit Färbeworkshop geben wird.
Beim nächste, am 16. November 2019, werden wir Sockenwolle in verschiedenen Varianten färben.
Dort sind noch 2 Plätze frei. Wenn Du Lust hast dabei zu sein, kannst Du Deinen Platz HIER buchen.
Falls Du übernachten möchtest, schreibe mir gern, es gibt einfache günstige Gästezimmer im Haus.
Der Workshop zum Färben von Pulloverwolle am 17. November ist bereits ausgebucht.
Die Termine für das nächste Jahr brauchen noch ein bisschen Zeit. Ich gebe Bescheid sobald ich die Planung fertig habe.

Sonntag, 6. Oktober 2019

Ich habe Dir was mitgebracht - ein neues Tuch mit Strick-Sets und Strickanleitung inklusive

Die Idee das eine Tuch mit dem anderen Tuch zu mischen hatte ich seit neulich. Jetzt ist alles fertig und ab heute im Dornröschenwolle-Shop bestellbar. Die Strickanleitung liegt den ganzen Oktober kostenlos in jedem Strick-Set dabei.


Es begann als sich meine Älteste ein neues Tuch für den kühlen, grauen, dunklen Herbst wünschte. So richtig zum drin einmummeln und auch für am Schreibtisch und bei den Vorlesungen und gut um durch den schwedischen Herbst zu leuchten. Da braucht es also die Form des "Traudeuter" Tuchs, vielleicht am Rücken ein bisschen tiefer - also richtig gut halbrund und die Farbigkeit des "Freudentanz" Tuchs. Kraus rechts gestrickt, denn das geht fix von der Hand und aus Single Merinowolle, die ist noch ein bisschen wolliger.
Also färbte ich vor meinem Urlaub eine Menge passender Strick-Sets auf der Single Merinowolle und ließ sie langsam trocknen, fotografierte sie und legte alles gut für Anfang Oktober zur Seite.
Ein Set, von dem ich denke es passt wunderbar zu meiner Tochter, suchte ich aus und strickte fröhlich los.


Zu Hause ein bisschen, unterwegs im Auto ein bisschen mehr, unter dem Olivenbaum auf der Terrasse im Urlaub weiter und dann an einem Regentag im Ferienhaus in Kroatien mit Podcast auf den Ohren fertig. Gewaschen und getrocknet habe ich es direkt im Urlaub, Fäden verstochen und fotografiert heute zu Hause. Fertig! und es ist wirklich so schön!


Ich mag die vielen rechten Maschen und die halbrunde Form und die bunten Streifen und das ganze Tuch. Die Strickanleitung ist wie immer super einfach und auch für Anfänger geeignet. Das Tuch lebt durch die Farben der handgefärbten Wolle und fällt ganz wunderbar. Du kannst es als Schultertuch (die breiteste Stelle ist 65 cm breit) oder auch als Schal (das Tuch ist etwa 2,80m lang) tragen.
Ich stickte mit 3,5er Nadeln. Für so ein Tuch brauchst Du 3 mal 100g Single Merinowolle mit einer LL von je 400m/100g Wolle - zusammen als 1200 Meter Garn.
All die vielen gut vorbereiteten Strick-Sets gibt es jetzt im Dornröschenwolle-Shop und die Strickanleitung lege ich den ganze  Oktober kostenlos dazu.


Für die Vielfalt und die Freude an Farben ist jedes Strick-Set ein Unikat und jeweils genau 1 Mal vorhanden. Du kannst Dir aussuchen welche Farben am schönsten für Dich sind und Dir Deinen Herbst erleuchten wollen.
Schau einfach mal in den Dornröschenwolle-Shop unter "Neuheiten" sind sie am einfachsten zu finden.

Dienstag, 17. September 2019

Pakete voll Wolle und der freier Raum

Ich packe wirklich gern Wolle in Pakete. Das ist ja auch kein Wunder, denn in der Dornröschenwolle Werkstatt gibt es so viel schöne Wolle und so werden das dann sehr schöne Wollpakete und schöne Wollpakete sind eben einfach eine Freude.


Oft träume ich beim Packen davon wie die Empfängerin das Paket öffnet. Wie sie sich über die Postkarte freut, es gibt verschiedene und so ist es immer eine Überraschung welche im Paket ist, wie sie das Papier entfernt und ihre Wolle sieht und bestaunt und befühlt und ...hach.
Das ist aber auch wirklich schöne Wolle!
Und ich träume davon was daraus entstehen kann. Bei Sockenwolle scheint es mir klar, aber vielleicht wird aus den Resten noch irgendwann eine Decke und vielleicht sind die gestrickten Socken ein Geschenk? Das kann ja sein!
Was aus den anderen Strängen wird kann ich nur ahnen. Vielleicht ein Tuch, ein Schal, eine Mütze, ein Pulli oder eine Strickjacke. Was freue ich mich wenn dann ein Foto auf Instagram oder Ravelry auftaucht und ich sehen und bestaunen darf was wirklich daraus entsteht.
Gestern und heute habe ich sehr viele Pakte gepackt. Zwischendurch stapelten sie sich in der Dornröschenwolle Werkstatt und so eine Werkstatt voller Pakete ist nur halb so schön wie eine Werkstatt in der alle Pakete abgeholt worden sind. 
Dann ist freier Raum für neue Ideen auf neuer Wolle für neue Pakete. Schön!


Heue Nachmittag als die Werkstatt so frei war brauchte ich einen freien Kopf. So beschloss ich die Buchhaltung morgen zu machen und die Vorbereitungen für das Shop-update im Oktober (gleich nach meinem Urlaub) übermorgen und schnappte ich mir meine Frau Hund und ging in den Wald.
Man muss ja auch noch Zeit haben um im Wald zu sein!
Schön war das und windig und schon so richtig Herbst. Wie gut dass ich mich in gestrickte Sachen hüllen konnte. Schöne Wolle ist wirklich was Feines.

Sonntag, 15. September 2019

Guten Morgen! Es ist Sonntag, die Sonne scheint. Ich stricke gemütlich während der Rest der Familie (auch die Frau Hund) noch schlafen.

Sooooooo schön! Ich bin so dankbar für meine Wolle und für mein Leben und für Euch alle, die ihr meine Wolle genau so mögt wie ich. Ich liebe es für Euch Wolle zu färben und ausgesuchte Wolle für Euch im Dornröschenwolle-Shop anzubieten. Ich mag sehr wenn all die Wolle so schön in meinen Regalen liegt und ich sie anschauen und streicheln kann.
Noch viel lieber packe ich sie in Pakete und schicke sie Dir nach Hause. Hach! Oft träume ich davon was Du daraus strickst.
Ich bin sehr dankbar für meine Arbeit die sich meistens nicht wie Arbeit anfühlt.
Und ich finde heute ist es Zeit mal wieder DANKE zu sagen.
So gilt nur heute, am 15. September, bis 23.59 Uhr der Gutschein mit dem Code 15September im Dornröschernwolle-Shop. Damit bekommst Du 15% Rabatt auf alle alle alle Dinge im Dornröschenwolle-Shop.
Ich freue mich sehr Dir ein Paket schicken zu dürfen.
Einen schönen Sonntag wünscht Christine

Freitag, 6. September 2019

Poncho-Glück und die Strickanleitung als Geschenk

Gestern morgen holte ich meinen"Strahlenfänger"- Poncho aus dem Schrank, schmiss ihn über und machte mich auf zur Hunderunde. Die Maya schaute nach Mäusen und ich in die Gegend. Es war frisch, aber nicht kalt - so richtiges Spätsommer-Herbst-Poncho-Wetter.


Und weil die Hunderunde auch eine gute Joggingstrecke ist, werde ich dort immer wieder überholt. Dass so ein eiliger Mensch stehen bleibt und nach meinen Klamotten fragt ist mir allerdings noch nicht passiert. Um so erstaunter war ich gestern auf den Poncho angesprochen zu werden. So ein fettes Kompliment zu einem selbst gestrickten Kleidungsstück macht sehr glücklich!
Und weil der "Strahlenfänger" Poncho zu meinen erprobten, gemütlichen und oft getragenen Lieblingskleidungsstücken gehört und ganz fix gestrickt ist, habe ich Strick-Kits dazu gepackt und in den Dornröschenwolle-Shop getan.
Die Strickanleitung lege ich in den nächsten Wochen kostenlos dazu. So kann ich mein Poncho-Glück mit Euch teilen.
Gestrickt wird er als einfaches Rechteck und dann an einem Arm zusammen genäht. Man braucht nur rechte und linke Maschen. Ich strickte ihn mit 4,0er Nadeln mit doppeltem Faden aus 2 Farben der Zauberbälle100 von Schoppel. Das ist reine Merinowolle in langem Farbverlauf. Durch das Mischen der beiden Farben ergibt sich dieses spannende Farbspiel das einen immer weiter sticken lässt.


Für den Poncho benötigst Du 600g Wolle. Doppelt gestrickt mit einer LL von etwa 400m/100g. Für einen einfach melierten Poncho kannst Du auch super die Basham verwenden oder aus Dornröschens Merinowolle stricken. Wähle dann 2 verschiede zusammen passende Farben.


Wenn Du lieber mit einem Faden stricken möchtest, nimm die dicke Merinowolle, Basham DK oder die dicke Wolle/Seide. Auch dann brauchst Du etwa 600g.
Schreibe mir gern bei Deiner Bestellung dazu wenn Du die Strickanleitung dafür brauchst.
Dann können wir das Poncho-Glück teilen und ich lege die Strickanleitung kostenlos dazu. (gilt bis zum 20.09.2019)
Lass uns einen richtig schönen und glücklichen Herbst haben.

Donnerstag, 29. August 2019

handgefärbte Wolle mit Haspel und Wollewicker vom Strang zum Knäul wickeln

Ich habe ein Video zum Wolle wickeln gemacht.  



Muss ich die Wolle vor dem Stricken wickeln? Das ist eine der häufigen Fragen die ich gestellt bekomme. Meine Antwort ist dann immer JA! denn dann hast Du es beim Stricken viel leichter.
Es gibt sie in natural - dann sind sie einfach aus Holz und es gibt sie in signater - die sind bunt bemalt.
In dem Video zeige ich Dir wie da ganz einfach einen Strang Wolle im Strang zu einem schönen Knäul wickelst.
Viel Freude damit wünscht Dir Christine

Samstag, 24. August 2019

frische handgefärbte Sockenwolle

ist so ungefähr das allerschönste woraus man seine Socken stricken kann.           


Die ganz frisch handgefärbten Stränge Dornröschens Sockenwolle sind voller Spätsommersonne und schon voller Vorfreude auf einen schönen Herbst. Auf nebelige Morgende, sonnige Tage, auf Kürbissuppe und warmen Tee, auf Wind an der See und raschelndes Laub unter den Füssen und auf gemütliche Strickabende.
Alle neuen Farben sind ohne "Rezept" auf die Wolle geflossen. Sie sind nicht nachfärbbar und jeweils in begrenzter Anzahl verfügbar. Deshalb zögere nicht zu lange Dir Deine Wolle zu bestellen.
Diese Sockenwolle ist extra für Dornröschenwolle gesponnen. Sie besteht zu 75% aus Schurwolle und zu 25% aus Polyamid (für die Haltbarkeit). Der Schurwollanteil kommt etwa zur Hälfte von deutschen Schafen und von Schafen aus Südamerika. Die Haare der deutschen Schafe sind robust und nicht ganz so weich, die südamerikanische Wolle ist weicher und trotzdem belastbar. Zusammen ergibt das ein stabiles, langlebiges, belastbares und dennoch weiches Sockengarn, das ich sehr gern an meinen Füssen trage. Alle unsere daraus gestricken Socken halten viele Jahre und sind auch bei ständigen Tragen sehr lange schön.
Dieses Garn hat eine LL von 420m/100g. Du kannst es bei 30° im Wollwaschgang der Waschmaschine waschen. Bitte nutze dazu ein Wollwaschmittel ohne Bleichmittel oder Weichmacher - ich empfehle Eucalan, das Du in allen Geruchsrichtungen und geruchlos HIER im Dornröschenwolleshop dazu bestellen kannst.
Ein 100g Strang reicht für ein Paar Socken bis Grösse 45-46. Ich stricke sehr sehr locker und Socken gern mit 2,0er Nadeln. Wenn Du normal strickst nimm 2,5er Nadeln.
Stricknadeln aus Holz und Metall - je nachdem was Du lieber in den Händen hältst - findest Du HIER.

Donnerstag, 15. August 2019

Die Freudentanz-Tuch Geschicht im Video und neue Strick-Sets im Shop

In diesem Video erzähle und zeige ich Euch das noch neue "Freudentanz"Tuch.


Die ersten Strick-Sets waren so schnell verkauft, dass mir fast schwindelig geworden ist.
Ihr habt mir so viele Mails und Nachrichten geschickt und nach weiteren Strick-Sets und noch einer breiteren Farbpalette gefragt.
Wie gut das ich so viel ungefärbte Dornröschens Merinowolle in meinem Lager habe und so voller Freude mit der Wolle unterm Arm in der Färbeküche verschwinden konnte um die Farben anzurühren, zu mischen und auf die Wolle zu bringen.
Als die Merinowolle heute trocken war, drehte ich Stränge und fotografierte sie alle alle alle und nach einem langen Nachmittag am Küchentisch im Home Office sind jetzt die nagelneuen frisch gefärbten Strick-Sets für das "Freudentanz" Tuch im Dornröschenwolle-Shop bestellbar.
Ich habe wirklich alle Farbwünsche und Farbvorschläge sorgfältig gelesen und der eine oder andere ist mit dabei.
Schaut gern mal rüber in den Dornröschenwolle-Shop.
Die Strickanleitung liegt noch bis zum 10.09.2019 kostenlos dabei. Das ist mein kleines Geschenk an Euch.

Freitag, 9. August 2019

Strick-Sets für das neue Dreieckstuch - Strickanleitung inklusive

Es gibt ein neues Tuch bei Dornröschenwolle!  Es heißt "Freudentanz" und ich habe ganz viele schöne Strick-Sets in den Dornröschenwolle-Shop getan. Die Strickanleitung ist noch bis zum 10.09.2019 kostenlos dabei und somit inklusive.


Das Tuch ist ein schönes ganz leicht zu strickendes Dreieckstuch das durch seine Farben lebt.


Es hat eine harmonische Grundfarbe und eine aufregende bunte Kontrastfarbe mit der die Streifen und der Rand gestrickt werden. Für das Tuch brauchst Du 300g Dornröschens Merinowolle (LL420m/100g) - 2 Stränge in der Grundfarbe und einen Strang in der Kontrastfarbe. Beide sind handgefärbt und habe so ein lebendiges und fröhliches Farbspiel. Ich stricke sehr locker und strickte es mit 3,5er Nadeln, wenn Du fester strickst nimm eine größere Nadel. Das Tuch soll leicht fallen.


Ich mag mein Tuch sehr. Es ist so kuschelig und mit seinen 2 Metern Länge und 75 cm breite in der Mitte genau groß genug um mich an langen Abenden auf der Terrasse oder am Lagerfeuer zu wärmen. 
Meine Tochter, die es auf dem Foto hält, würde es gern einpacken und mitnehmen und beim studieren in kühlen Hörsälen oder am Schreibtisch im kühlen schwedischen Herbst oder Winter um die Schultern legen. Was für eine gute Idee! Ist doch in all dem Bunt der Streifen die ganze warme Sommerenergie gespeichert.
Und so stricke ich ein zweites. Diesmal in blau und bunt.


Schön wird auch das. Mal sehen welches ich behalte.
All die Strick-Sets im Dornröschenwolle-Shop haben bis zum 10.09.2019 die Strickanleitung inklusive und somit kostenlos dabei. Jedes dieser Sets ist ein Unikat, jedes ist besonders schön und jedes ist genau 1 Mal vorhanden. Schau gern mal rüber. Vielleicht ist Dein Tuch-Set dabei.
Ich wünsche uns ein schönes Sommer-Wochenende und bin dann mal Stricken.
Davon und von allem Anderes erzähle ich schnell mal eben zwischendurch auf Instagram.
Wenn Du Lust hast mal zu schauen, HIER geht es zum meinem Profil.

Montag, 5. August 2019

Sockenwolle mit Glitzer. Darfs ein großer Auftritt werden?

Immer mal wieder färbe ich für den ganz großen Auftritt. Dann am besten glitzernde Sockenwolle in bunten Farben, die das Gefunkel so richtig schön unterstreichen.


Das ist eine Pracht beim Färben und sehr viel Schönheit im Regal. Da bleiben diese Stränge allerdings nicht lange liegen.
Gewöhnlicher Weise - und bei diesen Farben fällt es mir schwer von gewöhnlich zu reden - sind sie ganz fix bestellte und dann ganz fix verpackt und ganz fix auf der Reise um dann auf Stricknadeln und danach an Füssen zu glänzen.
Ich finde sie auch wunderbar für Handstulpen, die funkeln dann sehr charmant und viel sichtbarer als an den Füssen und sie sind genau so fix gestrickt und auch wunderbar zum verschenken.
Jetzt ist eine schöne Auswahl an Färbungen auf gold oder silber glitzernder Sockenwolle (LL400m/100g) im Dornröschenwolles-Shop vorrätig und bestellbar. Schau gern mal rüber. Vielleicht ist Deine Farbe für Dein nächstes Projekt dabei?
Hach, es ist schon schön zu färben was so viel Freude macht.

Montag, 22. Juli 2019

ohne Plastik und nachhaltig leben - Spüllappen und Waschlappen selbst stricken

Was man an Plastik spart, muss man an eigener Energie und Kreativität zusetzen. Es kostet eben alles was, auch das nachhaltige Leben. Wie gut wenn ich dann das was ich so gern tue genau dafür nutzen kann. Dann ist das "kosten" so richtig Freude! und das passt super.


Gestrickte Spüllappen z.B. kommen ohne Plastik aus, auch ohne Mikroplastik, so man sie aus Baumwolle strickt. Diese gestrickten Spüllappen sind so eine alte Idee, dass ich mich wunderte, nicht schon viel früher drauf gekommen zu sein. Sie sind so schön und ich bin froh sie jetzt auch in meinem Haushalt zu haben.


Ich strickte die ersten vor etwa 6 Wochen aus Re-Jeans-Garn von Pascuali. Das Garn habe ich in allen Farben in meinem Dornröschenwolle-Shop und so war es für mich schnell greifbar. Ich mag den Gedanken meine Spüllappen aus einem reinen recycelten Baumwollgarn zu stricken.
Nach 6 Wochen intensiver Nutzung, ich hatte 4 und die mussten immer wieder ran, kann ich sagen sie sind prima und viel besser als alles was ich bisher hatte.
Ich nutze sie 1-2 Tage, dann kommen sie in die Wäsche. Sauber werden sie schon bei 30°, 60° mögen sie sehr und ab und an tue ich sie in die Kochwäsche - auch 95° im normalen Baumwollprogramm in der Waschmaschine sind kein Problem für das Garn und meine schönen selbst gestrickten  Abwaschlappen. Sie sind saugstark, liegen so gut in der Hand und ich mag die Griffigkeit die sie durch dieses stabile Garn haben. Ich benutze keine anderen mehr. 

Tja, und dann kamen meine Töchter, verliebten sich in die Lappen und wünschten sich welche. Gern so für ALLES, auch zum Duschen oder Abschminken oder ... eben für Körper und Haut und nicht nur fürs Geschirr.
Hm... also... weiche, nicht zu glatte Baumwolle in schönen, gut gefärbten, nachweislich ökologischen Farben sollte es sein, unbedingt in Bio Qualität. Wenns dafür ein bisschen teurer ist? Es kostet eben alles was, auch und gerade unglaublich gute saubere, zertifizierte Bio-Qualität.


So suchte ich genau das und fand "Echt" von Atelier Zitron. Die gibt es jetzt ebenfalls in allen Farben in meinem Dornröschenwolle-Shop. "Echt" ist nachweislich Bio-Baumwolle ohne Genmanipulation. Die Fasern kommen aus Carolina und alles alles andere an dem Garn (spinnen, färben usw.) wird in Deutschland gemacht. Es strickt sich wunderbar, fasst sich toll an und ist weich.
Es ist ein traumhaft schönes Garn, nicht nur für Waschlappen :-) 
Ein Sommerpulli oder ein Top daraus wäre wunderbar.

Ich stricke meine Lappen im Moment am liebsten kraus rechts. Dann sind sie einfach und schlicht und klassisch. 
Für die Bio-Baumwolle-Waschlappen nutze ich eine 3,0er Nadeln, für die Re-Jeans-Lappen eine 3,5er Nadel. Ich schlage 55 Maschen an und stricke 88 Reihen hoch. 
Dann sind die Lappen etwa 25 cm mal 25 cm groß.
Du kannst, wenn Du auch solche Spüllappen, Waschlappen oder eben einfach Lappen aus Baumwolle stricken möchtest natürlich auch Muster stricken.
Die Bio-Baumwolle "Echt" hat 50g pro Knäul - daraus bekommst Du einen solchen Lappen. Das Re-Jeans-Garn hat 100g Knäule und ein Knäul reicht für 2 Lappen.
Suche Dir gern Deine Farben im Dornröschenwolle-Shop aus. Es sind alle Farben bestellbar und ich packe gern Dein Wolle-Paket.
Lass uns so das Leben ein wenig plastikfreier, nachhaltiger und schöner machen. Es lohnt sich!

Mittwoch, 17. Juli 2019

Wolle, Färben, Workshop

Gemeinsam Wolle färben, Zeit haben um kreativ zu sein, Farben auf Wolle ausprobieren, Inspirationen umsetzen und am Ende des Tages Deine eigene selbst gefärbte Wolle in den Händen halten und mit nach Hause nehmen - das kannst Du jetzt in einem Dornröschenwolle-Färbe-Workshop. Der Einführungspreis gilt bis zum 01.09.2019


Hier kannst Du die Wolle-Färbe-Workshop-Termine sehen und Deinen Workshop buchen.

Was erwartet Dich?
Wir treffen uns in der Dornröschenwolle-Werkstatt, Ihmer Str. 2 in 30966 Hemmingen in einer kleinen Gruppe von etwa 5 Teilnehmerinnen.
Nach einer kurzen Einführung in die Theorie des Färbens von Wolle mit Säurefarben färbst Du unter Anleitung Deine ganz persönliche Wolle.
Die Wolle braucht Zeit zum fixieren und abkühlen - wir haben also auch Zeit um einfach zusammen zu sein.
Bitte bringe Dir ein Strickzeug o.ä. mit. Die Zeit in der Du nicht in der Färbeküche bist lädt zum gemütlich Stricken ein.
Kaffee, Tee, Wasser und ein paar Knabbereien für zwischendurch habe ich da.
Es wird eine Mittagspause geben - bitte bringe Dir Dein Mittagessen selbst mit.
In der Workshopbeschreibung kannst Du genau lesen welche Wolle wir an welchem Termin färben.
Die Material-Kosten sind nicht im Preis enthalten und extra am Workshoptag zu bezahlen.

Das Kleingedruckte:
Du kannst Deinen Wolle-Färbe-Workshop HIER in Dornröschenwolle-Shop buchen.
Der Workshop gilt als gebucht sobald er bestellt und bezahlt ist. Du erhälst von mir eine Bestätigung. Sollte ich den Workshop absagen müssen, erstatte ich Dir die vollen Kosten zurück.
Solltest Du absagen fallen bis 6 Wochen vor den Workshop-Termin 10,00 € Bearbeitungsgebühren an. Bis 2 Wochen vor dem Workshop fallen 50% der Kosten an, die anderen 50% bekommst Du erstattet. Danach sind die kompletten Kosten zu tragen, Das stellen eines Ersatzteilnehmers ist möglich.

Donnerstag, 4. Juli 2019

von Waldzeit und Wolle

Jetzt bin ich schon seit Montag zurück. Was habe ich mich auf mein zu Hause gefreut! Auf meine Familie, auf meine Dornröschen-Wolle und auf all meine Farben.


Ich dankte Malte dafür das Haus, Frau Hund, Herrn Kater und meine Kinder gehütet zu haben und meinen Kindern genau für das Selbe. 
Und ich dankte Malte dafür an seinen Abenden eure Wolle verpackt und verschickt zu haben. So eine Familie auf die ich mich verlassen kann ist wunderbar.

Ich komme langsam an, immer noch in viel Stille und mit einer so schönen Ruhe. Ich sitze allabendlich unter meinem Lieblingsbaum und erzähle ihm von den Dingen die ich erlebte. Er ist ein amerikanischer Schlangenahorn, also auch nicht von hier und so verstehen wir uns gut.


Ich erzähle von meiner "Waldzeit-Visionssuche" im Wendland mit Ursula und David Seghezzi. Ich fand was ich hoffte zu finden und bekam noch viel mehr.
Ich erzähle von dem Wald im Wendland, den Bäumen und dem Moos, dem Bussard und dem Hasen, von Käfern und Eichhörnchen und wie es so ist ohne Handy und Internet und ohne Uhr. Dann wenn die Zeit auf einmal so  groß ist dass ich in ihr verschwinde. Eingebettet in den Lauf der Sonne, die Weiter der Nacht mit Sternen und Mond mitten in der wilden Natur und einfach ein Teil davon.

Was färbt man wenn man gerade aus dem Wald kommt? fragte man mich Dienstag beim Tanzen. Nun, ich färbte Wolle ohne superwash "Basham", denn die riecht ganz wunderbar nach Schaf und jeder Griff ist voll Natur. Das ist einfach Wolle, so schön gesponnen! Da der Grundfaden grau ist werden alle Farben gedämpft. Es ist also eine leise natürliche Wolle und es ist ein Genuss sie zu verstricken. Jetzt hängt sie zum Trocknen. Ich habe sie gestreichelt bevor ich nach Hause fuhr und ihr gut zugeredet. Möglicher Weise ist sie morgen schon trocken genug um auf Fotos und dann in den Dornröschenwolle-Shop zu dürfen. 

Montag, 17. Juni 2019

Dornröschenwolle in Paketen

Wolle versenden ist toll! Ich liebe es die Pakete für Euch zu packen.


Zuerst sammle ich die Wolle zusammen und träume davon was aus den ausgesuchten Strängen wohl werden wird. Dann falte ich den Karton und lege ein Bogen Seidenpapier hinein. Dort hinein kommen dann die Stänge und ich zuppel hier noch ein Etikett gerade und dort noch den Strang ein wenig zurecht, bevor ich die Stränge mit Seidenpapier zudecke und eine Postkarte darauf lege. Es gibt verschiedene Postkarten und ich ziehe die, die in dieses Paket will aus einem schönen Stapel. 
Jetzt klebe ich den Karton zu, drucke das Adress-Etikett und Dein Paket wandert auf den Stapel, den DHL dann abholt.
Jetzt löse ich noch fix die "es ist versandt"-Mail aus, dann weißt Du Bescheid dass Dein Paket unterwegs ist und kannst Dich schon mal vorfreuen.
So schöne Pakete packen zu dürfen ist toll!

Vom 19. bis zum 30. Juni wird Malte die Pakete packen, denn ich bin auf einem Seminar (ohne Handy und ohne Internet , einfach wech)


Malte ist der Mann an meiner Seite. Er hat bis Oktober letzten Jahres alle Dornröschenwolle-Pakete gepackt, die meisten Mails beantwortet, alle Telefonate geführt und die Workshops gegeben. Viele von Euch werden noch kennen. 


Hier, in Dornröschenwolle, war sein Arbeitsplatz. Er kennt sich also bestens aus.
Zum letzen Herbst hin wurde sein Wunsch wieder in seinem Beruf als Ergotherapeut arbeiten zu wollen immer deutlicher. So stieg er bei Dornröschenwolle aus und als Ergotherapeut ein. Wir sehen uns jetzt am Feierabend zu Hause und ich arbeite wieder allein bei Dornröschenwolle. Ich liebe es so viel Zeit mit Wolle zu verbringen und er liebt seinen Job mit "seinen" Menschen.
Das Gute ist nun, dass er einspringen kann wenn ich nicht da bin. Was für ein Luxus!
Deshalb wird er in den nächsten 2 Wochen Eure Pakete packen, Eure Mails beantworten und Euch zurück rufen, wenn Ihr eine Nachrichte auf dem Anrufbeantworter hinterlasst.
Er packe sowieso die schöneren Pakete. Probiert es aus! 

Samstag, 8. Juni 2019

Endlich wieder Luxus Sockenwolle bei Dornröschen

Die Luxus Sockenwolle ist sooooo weich, dass sie auch gut zur Prinzessin auf der Erbse passen würde. So könnte man fast meinen, man ist im falschen Märchen, denn diese schönen Farben sind im Dornröschenwolle-Shop zu finden.


Ich weiß, einfach jeder liebt diese Garn. Es ist unglaublich weich und so angenehm auf der Haut zu tragen, dass sie sehr gut auch für Babysachen, Pullis, Strickjacken und Tücher geeignet ist. Socken daraus sind ein Gedicht an den Füssen. Sie halten, wenn auch nicht ganz so gut wie die Socken aus Dornröschens ganz normaler Sockenwolle.
In der letzten Woche tobte ich mich mit ihr und allen meinen Farben in der Dornröschenwolle-Färbewerkstatt so richtig aus. So entstanden all diese schönen sommerlichen Farben.
Jetzt ist sind all diese Luxus-Sockenwolle-Stränge alle im Dornröschenwolle-Shop bestellbar.
Wusstest Du schon? Diese Wolle ist das gleiche Grundgarn wie die High Twist Uni von Atelier Zitron und Beide lassen sich großartig kombinieren.
Viel Freude beim Aussuchen und Kombinieren wünscht Dir Deine Christine.

Freitag, 7. Juni 2019

frische handgefärbte Wolle im Dornröschenwolle-Shop das Video

Das Dornröschenwolle-Shop-update ist online. Ich erzähle Dir alle Neuheiten in diesem Video.


Viel Freude damit wünscht Christine

Sonntag, 2. Juni 2019

kostenlose Strickanleitung für das "Sommerstreifen" Dreieckstuch

Hach, ich liebe Streifen! Ich liebe den Sommer! Ich liebe Sonne und Strand! Ich liebe es zu Stricken!
Und natürlich mag ich das "Sommerstreifentuch". Die kostenlose Sommerstreifentuch-Strickanleitung gibt es jetzt auch auf Ravelry zum herunterladen. Das Video ist auf YouTube bei Dornröschenwolle zu finden.


Als mein "Sommerstreifen" Tuch aus der Cumbria fertig war und ich die Strickanleitung dafür aufschrieb war schon klar, ich brauche noch eins davon. Jetzt aus Wolle mit Seide "Burana" wegen der Abwechslung. So holte ich mir die 50g Stränge dieses schönes Garns in die Färbeküche und färbte 4 verschiedene Strick-Kits und stellte sie alle in den Dornröschen-Wolle-Shop.
Da habe ich noch gedacht ich würde erst meinen Rosa-Pulli fertig stricken.
So ist es aber nicht gekommen. Das Strick-Kit Sonne&Strand hat so gelockt und ist es nicht wirklich schön?


Ich wollte es nur mit nach Hause nehmen um die Farben zu sortieren. Nur ein bisschen davon Träume welche Farben ich zusammen verstricken würde.
Dann habe ich alle Eure Fotos von den "Sommerstreifen" Tüchern in der Dornröschenwolle-Ravelrygruppe und in der Facebook Dornröschenwolle-Strickrunde gesehen und die werden so schön!
Jetzt stricke ich mir auch noch eins. Tücher kann man ja nie genug haben.
Heute Abend stricke ich weiter und freue mich schon auf den letzten Farbwechsel.
Ich wünsche uns einen schönen Abend und immer ein schattiges Plätzchen zum Stricken.

Freitag, 31. Mai 2019

handgefärbte Sockenwolle jetzt frisch im Shop und ein Ausflug zu den Anfängen

Jetzt sind soooo viele schöne neue Farben auf Dornröschens Sockenwolle in meinem Dornröschenwolle-Shop bestellbar. Schau gern mal durch.


Die allerersten Stränge, die ich jemals färbte waren Sockenwolle. Das ist jetzt schon 15 Jahre her! Damals war es ganz viel Experimentierfreude und auch ein bisschen weil ich sie brauchte.
Wir wohnten auf dem Land und ich hätte bis zur nächsten Sockenwollequelle mit dem Bus und der Straßenbahn nach Hannover fahren müssen, was zwar möglich war, allerdings mit 3 kleinen Kindern eine echte Herausforderung. Ich mochte unseren ruhigen einfachen Alltag mit seiner gemütlichen Struktur. Ich mochte den Halbtagskindergarten meiner ältesten Tochter und des Sohnes. Sie waren 4 Stunden dort - theoretisch. Praktisch kamen sie in Ruhe, nach einem gemütlichen Morgen zu Hause und einem Spaziergang durch das Dorf, gegen 9 Uhr im Kindergarten an, hatten einen feinen Vormittag und wir holten sie kurz vor 12 Uhr wieder ab um dann gemeinsam zum Mittag wieder zu Hause zu sein. Die Jüngste blieb bei mir. Meistens war es sehr idyllisch - jedenfalls im Rückblick.
Ich strickte sehr gern, schon immer! und vor allem Socken.
Sockenwolle gab es in Hannover und so richtig bunt war die nicht. Wir hatten kaum Internet und einfach bestellen war eben auch nicht möglich - meine Güte ist das lange her!
So beschloss ich Wolle und Farben zu kaufen und meine Wolle selbst zu färben. So bunt und so verfügbar wie ich sie haben wollte.
Ich sparte mir die nervigen Fahrten in die große Stadt und konnte stricken was ich wollte und ein Anfang war gemacht.
Ich liebe das Färben! Und ich liebe es Socken aus Dornröschenwolle zu haben. Diese Freude teile ich so gern! Deshalb begann ich meine "Dornröschenwolle" auf den Bauernmärkte in der Gegend zu verkaufen,  erstellte meine eigene Internetseite, startete ich den Blog und dann kam der Dornröschenwolle-Online-Shop dazu, der das Einkaufen wirklich komfortabel macht.
Und so färbe ich nun schon so viele Jahre und es entstanden so viele schöne Stränge und so viele schöne Socken daraus.
Jetzt gerade sind die neuest Färbungen im Dornröschenwolle-Online-Shop.
Schau gern mal durch, vielleicht magst Du daraus Deine nächsten Socken stricken.

Sonntag, 26. Mai 2019

alle Neuigkeiten bei Dornröschenwolle als Video

Ich habe so viele schöne Garne gefärbt. Alle sind jetzt im Dornröschenwolle-Shop.
In diesem Video erzähle ich alles darüber. 


Such Dir gern Dein Garn aus. Ich freue mich auf Deinen Einkauf.
Lass mir einen Kommentar da oder schau in der Dornröschenwolle-Ravelry-Gruppe oder in der Dornröschenwolle-Facebook-Strickrunde vorbei. Da stricken wir das "Sommerstreifen" Tuch gemeinsam. Ganz frische Farben und neue Strick-Kits dazu findest Du auch jetzt gerade im Shop.
Ich wünsche uns einen schönen Sonntag, mit Zeit zum Stricken und so viel Gemütlichkeit wie wir sie brauchen.

Samstag, 18. Mai 2019

Danke! und 10% Rabatt auf handgefärbte Garne im Dornröschenwolle-Shop

Ich bin gerade soooo dankbar! Das möchte ich gern mit Dir teilen. Deshalb gibt es jetzt im Dornröschenwolle-Shop 10% Rabatt auf meine handgefärbten Garne (ausgenommen die Strick-Kits für das neue "Sommerstreifen"-Tuch). Sicher findest Du dort die Wolle, die zu Deinem neuen Lieblingsstück werden will.


Gib am Ende Deiner Bestellung den Rabatt-Code Danke0519 ein und 10% werden vom Warenwert in Deinem Warenkorb abgezogen.


Ich danke Dir dafür dass Du mit meinen Garnen stickst. Danke, dass Du Deine Werke zeigst, für alle Deine Kommentare, Deine Likes und so positiven Bewertungen.
Danke dafür, dass Du meine Beiträge teilst und Menschen in Deiner Umgebung auf Dornröschenwolle aufmerksam machst. Danke für alle Deine Einkäufe und Deine netten Mails.
Es ist sooooo schön dass Du da bist!
Ohne Dich und all dieses Weitersagen wäre so ein Handfärberei mit Wollverkauf nicht möglich und gerade so ein kleiner Ein-Frau-Betrieb mit diesem schönen kleinen Online-Shop und wöchentlichem "vor Ort Büro-Laden-Verkauf" wie ich ihn jetzt schon seit 2007 (das sind 12 Jahre! meine Güte, wo ist die Zeit geblieben) mit so viel Freude und Herzblut führe braucht dieses Unterstützung.


Ich hoffe ich kann Dir mit diesem Rabatt eine Freude machen und sage von Herzen Danke dass es Dich gibt!

Freitag, 17. Mai 2019

Wie Du handgefärbte Wolle verstrickst. Geplauder über Farben und Stricken auf YouTube

nur mal fix ... mein neues Video ist online :-)



ich erzähle von meinen drunter&drüber Färbungen und was diese Farben mit Deinem Leben zu tun haben.

....und falls Du den Newsletter noch nicht bekommen hast... es gibt einen Danke-Rabatt im Dornröschenwolle-Shop.

10% auf alle handgefärbten Garne. Das lohnt sich schon.

Der Code ist: Danke0519

Liebe Grüße von Christine

Dienstag, 14. Mai 2019

ganz langsam wächst mein Pullover

Kennst Du das auch? Dieses Gefühl schon ewig oder gar immer an einem Projekt zu stricken? und das obwohl Du es echt gern anziehen würdest?


Ich stricke schon ewig an meinem "Rosa Pulli". Immer wieder ein bisschen und ja, er wächst eben langsam. Ich stricke ihn aus Wolle mit Seide "Burana" aus dem Dornröschenwolleshop. Die habe ich handgefärbt und ich mag sie sehr. Es gibt sie im Moment in noch einigen anderen handgefärbten Farben auch in Pullovermengen im Dornröschenwolleshop. Für meinen Pulli in Gr. 44-46 plane ich 500g. Die strickt sich einfach toll und es gibt so eine schöne Struktur, eben nicht ganz so glatt, das ist toll für den Pulli. Mit 3,0er Nadeln geht das Stricken eigentlich ganz flott... eigentlich.
Denn heute strickte ich genau 2 Runden daran. Mehr Zeit war eben nicht. Gestern strickte ich gar nicht.


Am Sonntag kam ich auch nicht dazu. Da waren wir zum Mittag eingeladen und blieben bis zum späten Nachmittag bevor wir nach Hause fuhren und dann musste ich mich sehr gut unterhalten - ohne zu stricken.
Am Samstag, strickte ich etwa 10 Runden als "Beifahrerprinzessin" im Auto. Dann fielen mir die Augen zu. 


Denn ich kam erst selbst fahrend aus Mecklenburg (wer Auto fährt kann nicht im Auto stricken) und lies mich dann nach Leipzig fahren. Dort hatten wir eine Abendesseneinladung, was sehr sehr schön war und dabei strickte ich nicht. Was also kaum stricken am Wochenende bedeutete.


Heute aber wollte ich stricken. Nachmittags, gleich nach dem Färben und Pakete packen und musste dann dem Kater Gesellschaft leisten und mich neben ihn kuscheln und erst später strickte ich im Garten. Nur 2 Runden bevor es zu kühl wurde.


Und heute Abend gehe ich Tanzen und so wächst der Pulli, aber sehr sehr langsam.
Was Strickst Du gerade und kommst Du gut voran? Erzähl doch mal.
Hab einen schönen Abend!
Deine Christine

Freitag, 10. Mai 2019

kostenlose Strickanleitung für ein einfaches Dreieckstuch "Sommerstreifen" auch als Video

Hallo :-) Schön dass Du da bist! Jetzt kannst Du Dir auch so ein einfaches "Sommerstreifen" Dreieckstuch stricken. 


Ich habe die Anleitung für Dich als Video aufgenommen und dafür meinen nie genutzten YouTube-Kanal aktiviert. Das Video mit der kostenlosen Strickanleitung für dieses auch für Anfänger geeignete Dreieckstuch kannst Du HIER finden.


Wenn ich von meinem "Sommerstreifen" Drreieckstuch erzähle, komme ich sofort ins schwärmen. Es ist so weich und kuschelig und hat doch einen kühlen Griff. Es ist groß und doch nicht zu viel und es macht mich mit all seinen Farben so fröhlich. 


Ich strickte aus mit 3,5er Nadeln aus 6 verschiedenen Farben "Cumbria" von Pasquali. Das ist Baumwolle/Bambusviskose mit einer LL von 300m/100g. Ein tolles Garn und auch noch vegan und jetzt im Dornröschenwolle-Shop in allen Farben vorrätig.


Ich wählte meine Lieblingsfarben - was gar nicht so leicht war, denn alle 18 Farben sind so schön!
Meine Farben in diesem Tuch sind: Denim, Aquamarin, Jademint, Kiwigrün, Drillingspink und Flieder. Mit genau diesen Farben findest Du jetzt ein Strick-Kit im Dornröschenwolleshop.
Darin enthalten ist das Garn und die Strickanleitung, die ich Dir als pdf-Datei zumaile.


Wenn Du Dein Tuch lieber aus handgefärbter Wolle mit Seide stricken möchtest, kannst Du Dir das Sommerstreifen-Dreieckstuch-Strick-Kit aus "Burana" bestellen. Darin findest Du 6 Stränge handgefärbte Wolle/Seide a´50g und auch hier bekommst Du die Strickanleitung kostenlos mit dazu.


Vielleicht ist so ein Tuch auch in anderen Farben schön? Vielleicht ist Vielfalt einfach gut? Vielleicht lockt es Dich das Tuch zu stricken wie es Dir entspricht - in Deinen Farben?
Dann suche Dir 6 Farben aus und bestelle sie gern. Ich packe sie für Dich zusammen und auch hier bekommst Du die Strickanleitung kostenlos mit dazu. Wenn Du Hilfe beim Aussuchen oder einen Blick über Deine Farbwahl haben möchtest, schreibe mir gern eine Mail.
Und weil gemeinsames Stricken Spaß macht und ich mich über Bilder und Berichte von diesem Tuch sehr freue, stricken wir es gemeinsam!
Alle Bilder, die Du auf Instagram zu diesem Tuch postest und mit dem #sommerstreifentuch kennzeichnest werde ich in meiner Story teilen. 
Ich freue mich auf Deine Version dieses Tuches. 


Heute bin ich unterwegs zu meiner Frauenjahresgruppe in Mecklenburg. Was freue ich mich auf diesen lebendinge kleinen Kreis und geballte Frauenkraft. Mein Tuch darf mit und ich träume vom nächsten in anderen Lieblingsfarben.
Dir wünsche ich eine schöne Zeit!
Deine Christine

Strickanleitung Dreieckstuch stricken, gestreift mit ungleichen Seiten - meine erstes Video

Hier ist es, mein erstes Video auf meinem gerade entstaubten YouTube-Kanal.
Ich zeige Dir wie Du dieses super schöne einfache Dreieckstuch stricken kannst.


Schau mal rein. Lass mir einen Kommentar da, oder ein Daumen hoch :-) 
Alles was ich sonst noch zu dem Tuch erzählen möchte schreibe ich in meinem nächsten Post - eine lange Geschichte über einen KAL (gemeinsames Stricken im Internet) Stick-Kits mit kostenloser Anleitung zu diesem für Anfänger geeigneten sehr leichten Dreickstuch usw.
Ich wünsche Dir ein gemütliches Plätzchen zum Stricken.
Deine Christine

Sonntag, 5. Mai 2019

feine handgefärbte superwash Merinowolle mit neuen Farben

Jetzt sind die neuen handgefärbten Stränge der neuen/alten Dornröschen Merinowolle im Dornröschenwolle-Shop und sofort habe ich Lust sie alle zu stricken.
Geht Dir das auch so?


Ich habe mir einfach nur mal ein paar der neuen Färbungen ausgeborgt und überlegt was daraus werden könnte.
Aus dieser Färbung drunter&drüber "in lila gebadet" würde ich einen Kastenpulli nach der "Kastenpulli Strickanleitung" im Dornröschenwolle-Shop stricken. Vielleicht weil ich so einen hatte


und der jetzt, nach 5 Jahren und andauerndem Tragen, einfach hin ist und ein Neuer wäre schön. Wie ich diesen Pulli strickte erzählte ich HIER - ich strickte mit 3,0er Nadeln und brauchte keine 400g, weil ich eher klein bin und mir Kastenpullis mit Dreiviertelärmeln und eher bis zum Bauchnabel gefallen. Wenn Du einen längeren Pulli haben möchtest wirst Du mehr Wolle brauchen. Von einer Färbung sind jeweils 5 Stränge gefärbt und im Moment noch vorrätig.

Aus der drunter&drüber SPLASH-Färbung "von Stroh zu Gold" würde ich einen Pulli ausprobieren, den ich noch nicht gestrickt habe, von der Anleitung habe ich allerdings schon so viel gutes gehört und die bereits gestrickten Modelle sprechen dafür, dass dieser Pulli einfach jedem steht. Die Anleitung ist auf deutsch und das Garn passt perfekt. Der Pulli ist "Varipu" von Waltraud Dick und die Strickanleitung findest Du auf Ravelry.


So eine schöne in der Natur abgeschaute drunter&drüber Farbe mit diesen aufmunternden Sprenkel steht in unserer Familie meiner ältesten Tochter am Besten. Das würde also ein Pulli für sie.

Aus einem der blauen drunter&drüber-Färbungen würde ich den "Cosy Hubby" von Marzena Kolaczek für meinen Teenager-Sohn stricken. HIER ist er aus Dornröschens Merinowolle (genau diesem Garn) gestrickt auf Ravelry zu sehen. Toll, oder?


Der Kragen braucht sehr viel Wolle, sodass dieser Pulli sicher 5 Stränge benötigt, auch in Größe M. Vielen Dank für den Erfahrungsbericht liebe Moni.

Was bin ich froh Euch jetzt so viele neue handgefärbte Farben auf Dornröschens Merinowolle für Euch im Dornröschenwolle-Shop zu haben.
Das Grundgarn ist das schon seit 7 Jahren bewährte reine superwash-Merinogarn, dass extra für Dornröschenwolle gesponnen wird. Es ist ein echter Allrounder. Von Kinderkleidung über Pullis, Strickjacken und Tücher bis hin zur Häkeldecke kann es alles.
Durch seine feine und feste Zwirnung ist es robust und dennoch weich. Es kratzt nicht, ist pflegeleicht und strickt sich einfach wunderbar flüssig. Das Gestrick ergibt eine glatte und sehr gleichmäßige Oberfläche. Mit seiner LL von 420m/100g hat es die richtige Stärke für fast alles. Ich empfehle es für 2,5er bis 3,5er Nadeln und wasche es bei 30° im Wollwaschgang der Waschmaschine mit einem Wollwaschmittel. Sehr schön dafür ist Eucalan, das Du auch im Dornröschenwolle-Shop findest.
Die Farben entstanden in meinem gemütlichen Färbe-Atelier in reiner Handarbeit. Ich liebe es die Farben für die besondere Farbtiefe übereinander zu stapeln. Solche Färbungen haben ganz viele Schattierungen und Nuancen und sind so lebendig!
Die SPLASH-Färbungen haben diese feinen Sprenkel. Manche Färbungen erblühen damit erst so richtig. Die Sprenkel verteilen sich auf einem großen Strickstück erfahrungsgemäß relativ gleichmäßig.
Ich empfehle jedoch bei all diesen Strängen sie abwechselnd zu stricken, ähnlich wie bei einem Ringelpulli. So verteilen sich die Farben noch gleichmäßiger.
Von allen Färbungen sind genau 5 Stränge entstanden. Sie sind also auf genau diese 5 Stränge pro Farbe limitiert - wenn weg, dann weg. Für einen Pulli bis Gr. 42 werden 4 Stränge reichen. Bitte bestelle ausreichend Wolle aus einer Färbung für Dein Projekt. Nachfärben ist leider nicht möglich.
Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag mit genügend Zeit zum Stricken und allem was Du sonst noch gerne machst.
Deine Christine