Donnerstag, 30. Dezember 2010

und immer ein wenig zu spät

oder, ich glaube ich renne meinem Leben gerade ein wenig hinterher.
Und deshalb wird es heute gar kein Shop-Update geben, denn ...es begann gestern Abend, also ich noch dachte ich würde eine Mütze stricken, da klingelte das Telefon... ich holte die Jüngste, die eigentlich außerhäusig zu nächtigen gedachte von der Freundin ab, vergewisserte mich dass es der Mutter der Freundin des Kindes wieder besser ging, tröstete das Kind ins Bett und schwubb, war der Abend um. Ohne Mütze.
Und so zog sich das. Einmal hinter dem Plan und schwierig wieder aufzuholen.
Und deshalb musste ein neuer Plan her. Also: Morgen gibt es die Neuheiten im Dornröschen-Wolle-Shop. Alle zusammen. Die Kammzüge, die Silvesterknaller und ... das neue Lace-Garn. Alpaka/Seide. Es glänzt wie verrückt und es färbt sich ganz harmonisch und ich habe es schon verstrickt.
Aus diesem Strang sind 2 Annis geworden und für ein drittes Tüchlein wird er noch reichen.



Das liegt wahrscheinlich unter anderem an seiner LL die ist 600m/100g.




Sagte ich schon dass es glänzt, es ist ganz glatt und kühl im Griff und es wärmt obwohl es so ein Hauch ist. Beide Annis verschenkte ich zu Weihnachten. Die Beschenkten freute das sehr, was nun wiederum mich sehr freute.
Und morgen kommt es in den Dornröschen-Wolle-Shop überwiegend in Marmorsträngen.
Vorher werde ich den Teig für die Berliner mit den Kinder vorbeiten, es ist ja Silvester und wärend der geht, zum Vermieter der neuen Werkstatt, die Installationen besprechen und brauche ich einen Garten?
Und dann vor dem Lagerfeuer im Garten der Nachbarn, dann die Wolle. Das wird. Ich habe ja einen Plan!
Ich wünsche uns einen gemütlichen Abend und immer ein ruhiges Plätzchen zum Stricken.
Christine

Kommentare:

bianca hat gesagt…

*lach* Die Anni habe ich vor einer Stunde bei ravelry ge-queue-t. Faszinierend!

Grüße zum Jahreswechsel aus Bönedings
bianca

Anonym hat gesagt…

Boh, da wird mir vom Lesen deines Plans schon ganz schwindelig!

Ist das nur eine Frage des Alters, der Nerven oder was?

Meine Bewunderung hast du jedenfalls.

Schöne Tüchlein hast du übrigens
genadelt!

Ich wünsche , dass dein Plan aufgeht und du alles so schaffst wie du e dir vorgenommen hast und dass du dann gemütlich in ein gesundes und glückliches neues Jahr rutscht.

Unugunu

anni hat gesagt…

Soso, Teig für Berliner -wie grausam- *lach* und der Name für die Tücher ist ja allerliebst! Herzliche Grüße südlich von Berlin
anni

Seifenfrau hat gesagt…

Wie schön, zum neuen Jahr eine neue Werkstatt - mit oder ohne Garten?
Das kann dann ja nur gut werden, das neue Jahr!
Guten Rutsch und ein glückliches neues Jahr, Christine!

frau wo aus po hat gesagt…

hübsch, die anni! ... werd' ich dann bei ravelry wohl auch mal in die warteschlange einreihen ;)
werkstattgarten??? zum färbepflanzenanbau!? ... hm ...
herzensgrüße,
geli

Lehmi hat gesagt…

Ooooohohoo, diese Tuch ist ja der helle Waaaahnsinn!!!
*Respekt*
Super schön sieht es aus, duftig leicht, beschwingt und einfach nur nach "haben wollen" ;-)
Ganz, ganz großes Lob!
Und herzliche Grüße
Lehmi