Samstag, 16. Februar 2019

Mal nur so Maschenproben rumprobieren mit der britschen Wolle

Eigentlich finde ich Machenproben blöd. Eigentlich stricke ich immer voll drauf los.


Wenn ich dann aber so viele schöne neue Garne habe und solche eine Lust aus allen sofort eine ganze Strickjacke zu machen und meine Entzündung im rechten Ellenbogen immer noch zur Ruhe mahnt, dann ja dann stricke ich doch einfach klitzekleine Maschenproben. 
Ich wasche und spanne sie, genau so wie man das immer immer machen soll und dann kann ich Maschen und Reihen auszählen und das gestrickte Teilchen streicheln und von einer ganzen Strickjacke im Frühling, also ganz ganz bald, träumen.


Diese Maschenprobe ist aus dem nagelneuen, superweichen, unglaublich schönen "Basham DK" (LL 240m/100g) aus dem Dornröschenwolleshop. Ich kann gar nicht genug davon schwärmen! 
Ich strickte sie mit 4,0er Nadeln und komme auf 17 Maschen und 27 Reihen für 10 cm x 10 cm. Das Garn strickt sich einfach wunderbar, ist soooo natürlich und nicht superwash behandelt. Es ist einfach nur gewaschen, gekämmt, versponnen und dann handgefärbt.
Die Farbe ist "an der See" und im Moment sind noch 9 Stränge davon zu haben - 6 sollten für einen Pulli bis Gr. 42 reichen, oder für eine Strickjacke oder doch ein schönes warmes Schultertuch? 

Heute Abend kommt mir die nächste Maschenprobe auf die Nadeln. 
Jetzt ist das "Basham" in fingering Stärke (LL 400m/100g) dran. Das ist die dünnere Schwester und ebenfalls ein britisches Garn aus 75% Bluefaced Leicesterwolle und 25% Mid Brown Mashamwolle. 


Ich freue mich auf ein bisschen ganz vorsichtiges Stricken und wünsche Euch einen schönen Abend!

Donnerstag, 14. Februar 2019

britische Wolle - so natürlich, so weich, so schön!

"Basham DK" heißt dieses traumhaft schöne Garn, dass es jetzt ganz neu im Dornröschenwolle-Shop gibt.


Es ist die DK -Schwester des "Basham"-Garns das uns jetzt schon ein paar Wochen begleitet.
Dieses Garn ist so natürlich wie es eben geht. Es ist geschoren, gewaschen, gekämmt, versponnen und dann handgefärbt. Der Faden ist traumhaft schön! Das Garn hat so einen wunderbaren wolligen Griff und ist so angenehm weich, dass man einfach darin baden möchte. Die Farben sind auf diesem Garn so besonders.
Der Grundfaden ist vor dem Färben grau, denn hier sind vor dem Spinnen die Fasern des Bluefaced Leicesterschafes mit denen des Mid Brown Masham-Schafes gemischt worden. Beide Schafe sind auf der britischen Insel zu Hause. Das Bluefaced Leicester-Schaf hat schöne, weiche, helle, leicht glänzende, lockige Wolle. Das Mid Brown Masham-Schaf ist von Natur aus dunkel, die Wolle ist weich und trotzdem sehr robust. Beide Fasern gemischt ergeben ein wunderbares weiches und haltbares Garn. Dieser Faden besteht zu 75% aus BFL und zu 25% aus Masham. 
Es ist wunderbar für Strickjacken, Pullis oder Tücher mit denen man durch das ganze Jahr geht.
Für einen Pulli bis Gr. 42 brauchst Du 6 Stränge, ich stricke das Garn mit 4,0er Nadeln. Es hat keine Superwash-Ausrüstung - bitte per Hand waschen. Am einfachsten geht das mit Eucalan (HIER im Dornröschenwolle-Shop zu bestellen) - das braucht nicht ausgespült zu werden, pflegt und erfrischt. Kleidung aus so reiner Wolle möchte am liebsten einfach gelüftet werden - das reicht zur Pflege ganz oft aus.

Ebenfalls "Basham" ist dieses 4fache Fingering-Garn. Hier sind die Fasern 50/50 gemischt.


 Dieses Set ist wirklich etwas ganz Besonderes.  Es besteht aus 5 Strängen in schönen aufeinander aufbauenden natürlichen Farbtöne.
Dieses Stränge sind ungefärbt. Die verschiedenen Farben entstehen durch das Mischen der Faser des Bluefaced Leicester-Schafs und des Masham-Schafes. Masham-Schafe sind, wie gesagt, natürlicher Weise dunkel. So mischt man beide Fasern vor dem Spinnen und bekommt so diesen wunderschönen natürlichen Farbverlauf. Das Garn hat eine LL von 450m/100g, ist nicht superwash-behandelt, riecht ganz wunderbar nach Schaf, ist traumhaft weich und so gut anzufassen.
Diese Stränge laden dazu ein Pulli, Strickjacke oder Tuch durch alle Schattierungen zu stricken. Das Set reicht für einen Pulli bis Gr.46-48. Ich stricke das Garn mit 3,0er Nadeln.
Seit diese Stränge in der Dornröschenwolle-Werkstatt angekommen sind muss ich sie streicheln. Sie sind so unglaublich schön anzufassen! Ihr müsst das unbedingt ausprobieren. Die machen einfach nur Freude!
Jetzt sind sie alle im Dornröschenwolle-Shop zu finden.

Donnerstag, 7. Februar 2019

Wollen wir gemeinsam Stricken?

Jetzt sind wieder frische Farben auf Dornröschens Merinowolle mit der LL von 420m/100g im Dornröschenwolle-Shop. Auch für diese Stränge gilt der Rabatt Code: HURRA420 und an der Kasse werden 10% Rabatt abgezogen.


So ganz viele Stränge sind es nicht, ich  hätte gern mehr gefärbt. Leider plagt mich schon seit einiger Zeit eine Entzündung im rechten Ellenbogen und ich muss ihn schonen wie verrückt.
Also färbe ich nur das von dem ich die Finger gar nicht lassen kann, stricke nicht und warte ab.
Geduld ist nicht meine Kernkompetenz! Ich übe also :-)

Wenn ich dann wieder stricken kann, werde ich mir den "LISBETH" Pulli von Regina Moessmer aus der neuen "Burana" stricken. (die Anleitung gibt es auch auf deutsch HIER auf Ravelry)


Das ist das allerneuste Wolle-mit-Seide-Garn bei Dornröschenwolle und so schön! -weich und doch mit Struktur, seidig und doch nicht rutschig - hach, ich mag es sehr. Alle Farben sind auf diesem Garn sanft und doch stark. Ich werde einen Blau-Ton wählen, ganz sicher!

Vielleicht hast Du auch Lust so einen Pulli zu Stricken?
Dann lasst uns einen KAL starten und gemeinsam stricken.
Ich färbe Deine Lieblingsfarbe und wir starten ganz in Ruhe.
Bis dahin habe ich meinen Ellenbogen sicher beruhig und ihm versprochen wirklich langsam zu machen und sehr auf ihn, Ruhe und Strickpausen zu achten.

Und wenn wir dann fertig sind, haben wir den allerschönsten Pulli für den Frühling. Ich habe da Lust drauf!
Schreibe mir doch einen kleinen Kommentar wenn Du auch magst.