Donnerstag, 30. Juni 2016

frische Wolle - Sommerzeit - Ferienzeit

Heute kam noch mal frische Wolle in den Dornröschen-Wolle-Shop



Von allem ein bisschen und auch noch ein paar neu befüllt "Fünwwe" in der bunten Tüte. Die sind günstiger als einzele Stänge. Schaut gern mal durch, vielleicht ist ja die richtige Tüte mir eurer "da stricke ich mir im Sommer was draus dass ich dann im Herbst voll doll gern trage"-Wolle dabei.

Und:

Sommerzeit - Ferienzeit
alles läuft ein bisschen langsamer
im Juli versende ich nicht täglich
der nächste Versandtag ist Mittwoch, der 06. Juli 2016
am Donnerstag, den 07. Juli ist das Werkstattlädchen geschlossen

Ich werde dann jeweils den nächsten Versandtag auf der Shop-Stratseite und auch hier bekannt geben, dann wisst ihr wann eure Wolle auf die Reise geht.
Gerade jetzt im Sommer ist es soooo schön Zeit zum Himmel anhimmeln übrig zu haben. Zeit zum Stricken, Zeit um Kaffee mit der allerbesten Freundin zu trinken, Zeit um einfach spazieren zu gehen. Deshalb ist die Zeit zum bloggen dann vielleicht zu kurz. Für Fotos reicht sie jedoch schon und wenn du deinen Tag mit dem Anschauen schöner Woll-Bilder aufpeppen willst, dann folge mir auf Instagram:

Ich wünsche uns einen schönen Sommer und immer ein schattiges Plätzchen zum Stricken.




Montag, 27. Juni 2016

heimlich und still kam die frische Wolle

dann doch am Samstag in den Shop. Abends nach dem Stricktreffen.


Das Stricktreffen auf dem Hof vor der Dornröschen-Wolle-Werkstatt war trotz leichtem immer mal wieder Regen genau das, denn wir haben da ein Dach und darunter ist Platz und so war es gemütlich und luftig und lecker und sehr unterhaltsam. Danke an alle die da waren!
Ich strickte weiter an dem Pulli aus Samarkand in blau.


Und wollte den Schwung heute nutzen und weiter stricken und dann schon mal immer die Ärmel anfangen und naja. Ich steckte den Schwung dann in Garten und Haushalt und abends ins 5 Rythmen -Tanzen.
Morgen dann werde ich schwungvoll und ausgetanzt weiter färben und vielleicht findet sich ein bisschen Zeit zum weiter stricken. Vielleicht.

Freitag, 24. Juni 2016

Frische Wolle, Fotos und was dann geschah

Die erste Hälfte des heutigen Dornröschen-Wolle-Shop-updates war schon vor dem Abendessen online.

Nochmal frisch befüllte "Fünwwe" in der bunten Tüte. Jetzt dann vorläufig die letzten, denke ich .

Die Fotos von der frisch gefärbten und so schön getrocknenten dicken Merinowolle hatte ich im Kasten, bearbeitet, fertig, gut. 
Das sind die ersten bereits getrockneten Färbungen, genau da werde ich in der nächsten Woche weiter färben. Super Plan, finde ich.

Abendbrotpause.


Nach dem Abendessen mit all den Kindern die nicht gerade auswärts nächtigen, gut, es blieb die Ältetste, machte ich mich frisch gestärkt ans Werk und ... tja ... löschte voller Enthusiasmus und mit Schwung all die fertigen Bilder der frisch gefärbten und so schön getrockneten dicken Merinowolle.
So ist es manchmal in meinem Leben.
Gelöscht ist gelöscht. Ich bin gründlich und mach die dann morgen noch mal und lade sie dann morgen in den Dornröschen-Wolle-Shop
Abends nach dem Stricktreffen.
Das Stricktreffen findet morgen ab 16 Uhr auf dem Hof vor der Dornröschen-Wolle-Werkstatt statt.
(Ortsstraße 4, 30966 Hemmingen/Hiddestorf)
Wenn es regent, was es bitte nicht tut!!!, können wir draußen unter dem Scheuer stricken und wenn das zu ungemütlich wird, dann gehen wir rein. Nutz ja nüscht. Das wird dann wahrscheinlich ziemlich muckelig und lustig und nett. Wenn du auch kommen magst, dann melde dich einfach noch an. Dazu eine Mail an shop@dornroeschenwolle.de schreiben und ich reserviere einen Stuhl für dich. Bring dann morgen einfach eine leckere Kleinigkeit zum essen mit, Getränke habe ich da.
Und dann morgen werden wir stricken. Hach, ich freu mich drauf.

Mittwoch, 22. Juni 2016

Samstagsstricktreffen auf dem Hof vor der Dornröschen-Wolle-Werkstatt

Am Samstag, den 25.Juni ab 16 Uhr stricken wir gemeinsam auf dem Hof vor der Dornröschen-Wolle-Werkstatt. 


Denn der Hof vor der Dornröschen-Wolle-Werkstatt ist zu jeder Jahreszeit schön. Jetzt gerade ist er vielleicht am schönsten. Man kann dort wunderbar im Schatten sitzen und das Landleben genießen.
Das Werkstattlädchen ist geöffnet, Wolle anschauen und kaufen ist also auch möglich. Los gehts um 16 Uhr und wir bleiben ein bisschen.
Wenn du Lust und Zeit hast, melde dich per Mail shop@dornroeschenwolle.de an. Einen Stuhl reserviere ich dir dann, Getränke habe ich da und bring doch bitte eine leckere Kleinigkeit zum essen mit. Ich freu mich auf dich und euch und einen feinen Samstagnachmittag.

Samstag, 18. Juni 2016

"Fünwwe" in der bunten Tüte und Strickprojektbeutel

neu und frisch in Hannover genäht:
Strickprojektbeutel kleine, große und ganz große Schwestern.


Die allerbeste Möglichkeit zum Strickzeugtransport und somit zum mobilen Stricken. Die "Schwestern" gibt es in 3 verschiedenen Größen, so ist für jedes Projekt der richtige Beutel dabei.

Ich brauche Platz in der Werkstatt und sortierte Wolle in Tüten.
Es sind je "Fünwwe" in der bunten Tüte.

Jetzt: 5 mal Merinowolle, 5mal dicke Merino oder 5 mal MerinoLace und gerade noch mal aufgefüllt!


Wolle in der Tüte ist günstiger, denn lass mal fünwwe gerade sein.
Die Tüten gibt es so lange der Vorrat reicht.

Mittwoch, 15. Juni 2016

Dornröschens Merinowolle - die einfarbigen

Alle 13 Farben Dornröschens einfarbiger Merinowolle ist seit gestern Abend für 24 Stunden 10% im Preis reduziert.


Das Angebot gilt noch bis heute Abend 20.15 Uhr.
Für alle Kombinierer und Ausprobierer und alle Anderern auch.
Das Garn ist reine Merinoschurwolle in LL 420m/100g, das selbe wie ich es für die Handfärbungen nehme. Die Farben werden exta für Dornröschen-Wolle gefärbt und sind mit den Handgefärbten wunderbar kombinierbar. Das Garn ist wunderbar weich und nicht kratzend und trotzdem formstabiel und pflegeleicht. Ich mag es sehr, denn es ist ein richtiger Alleskönner. Für einen Pulli bis ca. Größe  44 reichen 4 Stränge dieses Garns.

Sonntag, 12. Juni 2016

An so einem Wochenende

in Hannover, Hemmingen und Hiddestorf, also so hier ungefähr, kann ganz schön was Schönes los sein.


Gersten strickte ich, nach schnell mal eben größtenteils erledigter Hausarbeit, in aller Ruhe beim Strickpicknickt im Maschpark in Hannover. Das Wetter war einfach perfekt, die Gesellschaft ist da bis jetzt bei jedem Wetter perfekt gewesen, so auch gestern und Zeit die man strickend verbringt ist auch allerallerallermeistens perfekte genutzte Zeit. Die Fotos machte die Jüngste, die war auch dabei, wenn auch nicht strickend.


Das nächste Strickpicknick, genau da wo man diesen Blick auf das Rathaus hat, ist am 20. August, ich bin noch nicht sicher ob ich da dabei sein kann, denn das ist genau 1 Woche vor dem Dornröschen-Wolle-Hoffest (das ist am 27. Auguste von 11 bis 18 Uhr auf dem Hof vor der Dornröschen-Wolle-Werkstatt) und möglicher Weise muss ich da da dann schon mal immer vorbereiten, wenn ich jedoch irgendwie ein Zeitfenster finde, komme ich. 
Alle anderen Termine dieser Art, die Toby organisiert, findet ihr unter Termine auf ihrem Blog.
Am Abend war dann Kino dran. "Ein Mann names Ove" im Appollokino und der Film lohnt sich. Ich lachte und weinte und lachte und lachte und lachte und weinte immerzu.
Heute dann kommt Besuch. Ich freu mich drauf und geh mit ihr tanzen. Ich liebe das und bin sehr gespannt wie es ihr gefällt.
Bis dahin aber wird wohl noch ein bisschen Zeit zum Stricken sein. Große Pullover mit langen Ärmeln brauchen ein bisschen und mit stricken verbrachte Zeit ist wirklich gut genutzte Zeit. Allerallerallermeistens.