Montag, 27. März 2017

Sonnenschein - Dornröschenwolle reist versandkostenfrei

Heute Scheint hier die Sonne! Und stricken in der Sonne macht glücklich.


Wolle färben macht bei Sonnenschein richtig Spaß!


Wolle in Pakete packen ist bei Sonnenschein ebenfalls sehr schön und dazu noch Musik in der Werkstatt ... wir sind hier ziemlich glücklich :-)


Und genau das wollen wir gern teilen! Deshalb gibt es jetzt einen "Sonnenscheinversand". Da reist die Wolle schon ab einem Warenwert von 30,00 € versandkostenfrei durch Deutschland.


Jetzt ist der Sonnenscheinversand im Dornröschenwolle-Shop verfügbar - er bleibt bis Morgen Vormittag.

Sonntag, 26. März 2017

heute voll blau

Ich liebe blau. Vielleicht färbe ich das deshalb so gern (Alle anderen Farben bitte weghören, ich möchte nicht das sich eine diskriminiert fühlt.)


Heute strickte ich draußen, in der Sonne, meinen Kastenpulli aus "Monsieur Laurent" weiter. Immer im Kreis und in der Sonne sitzend und als das beinahe langweilig wurde machen wir einen kurzen Ausflug nach Hannover auf den Lindener Berg.


Dort blühen die Scilla. Die sind sind unglaublich schön!


Dieser blaue Teppich im Sonnenschein. Ich liebe blau :-)

Samstag, 25. März 2017

die neue Wolle ist im Shop

Merino Lace im Frühling


Viele schöne neue Färbungen auf Dornröschens Merino Lace entstanden in der letzten Woche.
Passend zum Frühling sind sie jetzt im Dornröschenwolle-Shop bestellbar.
Dieses Garn ist ein reines mulesingfreies Merinogarn. Es hat eine stabile 3fach Zwirnung und einen LL von 566m/100g. Es ist sehr gut direkt auf der Haut zu tragen und eignet sich wunderbar für leichte Pullis, Tücher oder Strickjäckchen.

NEUE Färbungen auf Sockenwolle



Dornröschens Sockenwolle hat neue Färbungen bekommen!
Da macht das Sockenstricken richtig Freude :-)

Kastenpulli-Stricksets


Es sind wieder neue Kasten-Pulli-Stricksets im Dornröschenwolle-Shop. Frische Färbungen als drunter&drüber und auch die Ringelvariante hat neue Sets bekommen.


"Keiner ist wie ich"


Ich liebe diese über und über bunten Färbungen. Jeder Strang ist einmalig. Jeder Strang ist ein Unikat, denn Keiner ist wie ich.
Ich färbte diese Stränge auf Dornröschens Sockenwolle - das ergibt die buntesten Socken überhaupt - und auf Dornröschens Merinowolle. Jetzt sind sie im Dornröschenwolle-Shop zu finden.
Ich wünsche ganz viel Spaß beim durchschauen und bedanke mich für eure Bestellungen.


Montag, 20. März 2017

Montagmorgen

 Montag! Meine neue Woche beginnt mit sichten der Bestellungen vom Wochenende.


Da ist es heute dann wirklich mal an der Zeit ein riesiges DANKE zu sagen!
Ich freue mich so, dass euch die Idee mit der Kastenpulli-Stricksets so gut gefällt. So habe ich heute morgen gleich neue Strick-Sets in den Shop geschoben.
Wie gut dass ich hier einen guten Mitarbeiter habe, der Pakete packt und Mails beantwortet, ans Telefon geht und all diese Dinge.
Heute morgen verpackt er all diese Sets und schickt sie auf die Reise. Einen kleinen Blick in die Pakete könnt ihr auf Instargam HIER erhaschen;-).
So kann ich fast direkt in der Färbeküche verschwinden und einen Schwung Sockenwolle erbunten und das MerinoLace liegt auch schon bereit.
Ich wünsche euch einen schönen Start in eine gute neue Woche.

Sonntag, 19. März 2017

Luuuuuxus ... diese Wolle!

Wenn ich mir einen Pulli stricke, dann suche ich vorher die Wolle aus. Klar.


Das allerschönste Garn dafür, finde ich, ist Dornröschens Merinowolle. (die ist jetzt auch in Strick-Sets im Shop) Da habe ich einen schönen 4fach gezwirnten Faden. Aus reiner mulesingfreier Merinowolle, - das weiß ich so genau, weil ich das Garn in der Spinnerei bestelle, die extra für Dornröschenwolle mulesingfreie Fasern ordert.
Es lässt sich soooo gut gleichmäßig stricken, denn man sticht nicht zwischen die Fäden beim Stricken. Es ist eben wirklich gut und stabil gezwirnt. 
Das bringt dann auch Freude beim Tragen des Pullis, denn das Garn ist sehr haltbar und lässt sich problemlos einfach in der Waschmaschine im Wollwaschprogramm waschen. 
Ich habe meine Pullis schon seit Jahren, trage sie oft und gern und sie sind immer noch schön. 
Ich liebe es dieses Garn zu färben. Vor allem die drunter&drüber-Färbungen machen Freude. Da lege ich Farbschicht über Farbschicht und alle alle Farben sind am Ende noch da. 
Das ist ein bisschen wie im Leben. Alle Erfahrungen die wir machen, machen uns zu dem was wir sind. Alles ist da und zusammen kommt es zu einem tiefen Leuchten.
Es ist ein ehrliches Garn. Weich und angenehm auf der Haut zu tragen und trotzdem ein stabiler Faden. Ich mag es sehr!
Für meinen nächsten Kastenpulli suchte ich jedoch 4 Stränge Luxus Sockenwolle aus.


In einer mehrfarbigen Färbung -blau und schwarz. Strickte ein paar Runden und bin gespannt wie sich der Pulli tragen lassen wird. Das Garn ist noch ein bisschen weicher und es besteht aus 80% Merinowolle und 20% Polyamid. Es eignet sich für Pullis und Tücher und Socken und ich färbte es in bunten Farben. Es kommt der Frühling!


Da könnten dann bunte Kuscheltücher oder bunte superweiche Luxussocken wirklich nötig sein.
All die Farben sind jetzt im Dornröschenwolle-Shop. Schaut gern mal durch und habt einen feinen Sonntag.

Freitag, 17. März 2017

Kastenpulli, Strickanleitung und ein Schatz

Gestern war das Wetter schön und ich führte meinen Kastenpulli aus. Der Ausflug war gut geplant, die Gegend ist toll und die Begleitung war einfach wunderbar.


Also zuppelte ich das letzte Hundehaare vom Pulli und wir machten Fotos. 


Das ist die geringelte Variante des Kastenpullis. Ich strickte ihn aus genau 300g Dornröschens einfarbiger Merinowolle "Seeungeheuer" und einem bunten "Keiner ist wie ich", von dem ich noch etwas übrig habe. Gestrickt habe ich mit 4er Nadeln. Die Strickanleitung schrieb ich auf. Sie ist HIER erhältlich. Im Dornröschenwolle-Shop sind jetzt NEUE Stricksets für so einen Kastenpulli zu finden. In diesen Sets ist die Anleitung nicht enthalten. Die dann bitte einfach dazu bestellen.


Und weil es wirklich sehr schön ist im Blanken Flat, fotografierten wir auch den Moorsee, sahen den Bussarden und Zitronenfaltern beim Fliegen zu, genossen die Sonne und fanden im nahen Wald Schätze.


Birkenrinde für die nächsten Feuer im Garten und ein wenig Holz zum Schnitzen.

Dienstag, 14. März 2017

Kastenpulli und Strickanleitung

Ich strickte mir einen Kastenpulli. So in etwa wie ich ihn schon für die Tochter strickte.


In anderen Farben und mit Ringeln. Jetzt ist er fertig und trocknet gerade und ich freue mich so über ihn und auf einen Frühling mit ihm und all das. Ich strickte ihn aus Dornröschens Merinowolle. Der einfarbigen in "Seeungeheuer" und einem bunten handgefärbten "Keiner ist wie ich" und ich liebe diese Farben zusammen.


Die stehen mir auch ganz gut, was ja bei so einem Pulli auch wichtig ist und ich würde euch ein Foto mit dem Pulli an mir zeigen, wenn der Pulli denn schon trocken wäre und ich ein bisschen ausgeschlafener aussehe. Beides könnte morgen der Fall sein, dann werde ich das sofort nachholen.

In der Zwischenzeit stellte ich weiter Kastenpulli-Stricksets in so schönen verschiedenen Kombinationen zusammen und in den Dornröschenwolle-Shop.


Ihr könnt natürlich auch gern selbst Wolle dafür aussuchen. 
Gut geeignet ist Dornröschens Merinowolle (LL420m/100g) die hat auch den "jahrlang haltbar und sieht noch gut aus Test" prima bestanden und auch die Luxus Sockenwolle, die ist so weich, aber einen Langzeittest davon hab ich aber leider noch nicht. Ebenfalls super ist die Wolle/Seide für so einen Pulli.
Und die Kastenpulli-Strickaneitung ist jetzt auch einfach so zum herunterladen bestellbar.
Viel Spaß damit!
Ich stricke den nächsten Kastenpulli, ab jetzt gleich. Hach. Die sind schon toll.