Dienstag, 22. März 2011

Regenbogen

kardiert hatte ich.
3 an der Zahl. Versponnen sind sie alle und das macht so viel Spaß.



Verzwirnt mit einem sehr dünnen ungefärbten Merinofaden habe ich 2 davon.



Der ungefärbte Faden macht ihn irgendwie heller, den Regenbogen.
Ich mag sie. Beide Stränge wiegen etwa 80g, die Lauflänge könnte man demnächst mal ermitteln. Morgen. Vielleicht.



Vielleicht gibt es dann auch brauchbare Fotos von dem 3. Regenbogen. Der ist mit dunklegrauer Seide/Merinowolle verzwirt, wiegt 100g und ist nun eher edel.
So wünsche ich uns einen schönen Abend und immer ein gemütliches Plätzchen zum Stricken.

Kommentare:

MelinoLiesl hat gesagt…

Richtig schön ist dein Regenbogen geworden. Ich bin schon gespannt auf den Unterschied mit dem schwarz verzwirnten Garn, sieht bestimmt auch interessant aus.

Liebe Grüße
Melanie

Anonym hat gesagt…

Wow, die Regenbogen sehen toll aus.
LG
Petra K.

frau wo aus po hat gesagt…

wunderwunderwunderschöööön!!! aber ich bin ja auch eine von den erklärten regenbogenliebhaberinnen.
grüße von mir zu dir!
g.

Sabine hat gesagt…

Die beiden Knäuel sehen aber toll aus!!!
Bin mal gespannt......wie die "Seidenwolle" sich macht!!
Ist immer schön zu sehen...was man alles herstellen kann.
Spinnen kann ich nicht....daher kann ich dem nur meine Bewunderung äußern.
Vielleicht probier ich mich mal auf dem 1. Backnanger Wollfest?!?!?
GLG Sabine

anni hat gesagt…

uiiiih, wunderschöne Wolle hast du da gezaubert. Darf ich die mir wünschen ??? Büdde Büdde!!

lg anni