Dienstag, 4. Januar 2011

Schickt man 3 Kinder

den ganzen Vormittag in den Wald, also den Waldkindergarten, dann bekommt man sie gut gelüftet und wunderbar ausgepowert wieder, hat einen feinen Nachmittag, weil sie Drinnen friedlich spielen und einen ruhigen Abend, denn sie schlafen. Seit Stunden.
Da kann man die Zeit schon mal vergessen und einfach immer weiter stricken...
Jetzt ist aber gut, jetzt ins Bett, denn morgen wollen sie dann doch lieber noch mal die Ferien genießen.
Und dass sie da im Wald ganz nebenbei den "Kleinen" gezeigt haben wie sie schon lesen können, jetzt nach einem halben Jahr, und ihr Selbstwertgefühlt ganz wunderbar aufgegfrischt haben, ja, das ist schön.

Kommentare:

frau wo aus po hat gesagt…

das klingt nach einem rundum gelungenen tag im hause dornröschen :) wie schön!!!
herzensgrüße,
geli

Kreativ-Gabi hat gesagt…

Na dann weiterhin viel Spaß....

Liebe Grüße
Gabi

Birgit hat gesagt…

Na das hört sich ja rundum zufrieden an. Wenn die Kinder gesund und glücklich sind,ist schon viel wert.
Ich freue mich für Dich, dass alles so gut läuft.
Ganz liebe Grüße von
Birgit