Samstag, 17. September 2011

Rumpelstilzchen & co - angestrickt

Heute Morgen, so kurz vor dem Frühstück, kam mir der leise Gedanke doch noch mal kurz in der Werkstatt vorbei zu radeln. Auf dem Weg zum Bäcker, dann hab ich ein Alibi, um einen Strang Wolle zu holen, so für den Samstag und Haspel und Wollwickler vielleicht.



Mit mir nach Hause wollten da irgendwie doch das "Rumpelstilzchen" und die "Schöne Müllerstocher", naja und dann kann ich ja noch das "Feuer" und ""Wo Fuchs und Has sich gute Nacht sagen" und "Auf des Müllers Wiese" ... ich kann sie ja auch einfach dann wieder mit zurück nehmen. Gedacht, getan.
Nur als wir dann nach dem Frühstück zu schön beim Wickeln waren da wurden es dann doch 3 Stränge. Macht ja nichts. Wenn man gerade so einen Schwung hat, dann kann man den ja nutzen.



Anstricken werden ich auf jeden Fall nur das "Rumpelstilzchen" (ich habe ja noch 2 Paar angefangene Socken hier...)



Naja und dann vielleicht noch die "Schöne Müllerstochter"



und das "Feuer" nur ganz kurz, weil ich nur mal eben sehen wollte wie sich das denn verstrickt macht.



Gut, dann musste ich wieder wickeln, was besser gleich gemacht ist wo doch Haspel und Wollwickler gerade hier sind.
Und wenn nun schon, denn eben doch noch ganz kurz "Auf des Müllers Wiese" in Tweed. Der könnte für mich sein...



Und weil doch irgendwie 5 eine so schöne Zahl ist und ich genau noch ein Nadelspiel frei hatte, also bevor ich nun nicht weiß wie das mit dem "Wo Fuchs und Has sich gute Nacht sagen" wird, dann eben doch noch das eine Paar.



Angefangen. Jaja. Ich stricke IMMER nacheinander. Klar.
Jetzt jedenfalls kann ich nacheinander weiterstricken. Abwechselnd ginge auch.
Und die Wolle? Ist noch bis Montagnacht als Sonderfärbung im Dornröschen-Wolle-Shop.
So wünsche ich uns einen schönen Abend und immer ein interessantes Plätzchen zum Stricken.

Kommentare:

Daniela hat gesagt…

Wie viele Nadelspiele besitzt du? Ich dachte, ich hätte viele...

Christine hat gesagt…

Tja, Daniela, jetzt sind es 7. Vorher waren es 5, aber die hätten nicht gereicht und so habe ich sicherheitshalber heute morgen noch 2 eingesteckt. Wie gut das ich einen Werkstattschlüssel habe.

rudbeckia hat gesagt…

Ohje, die Idee heute noch hier vorbei zu schauen war gar nicht gut :-(
Nun kann ich mich gar nicht mehr entscheiden, welche Färbung bei mir einziehen darf. Sie sehen alle soooo schön aus.

Liebe Grüße
Sabine

Daniela hat gesagt…

Ich fürchte, bei mir rufen ein paar Nadelspiele gerade ganz laut nach dem armen Müller, dem Fuchs und dem Hasen und wollen auf der Wiese des Müllers spiuelen...

Lehmi hat gesagt…

*lach* Deine Schilderung ist klasse geschrieben :-D

Und das hast du jetzt alles "einfach mal eben so" gemacht???

So einen Turboschalter in den Fingern hätte ich auch gerne ...
;-)

LG Lehmi

Anonym hat gesagt…

Wunderschöne Färbungen hast Du gemacht! Mir gefällt auch sehr, wie es mustert bei Deinen Anstrickproben! Davon muß ich unbedingt was haben!!!
Liebe Grüße Britta

Diana hat gesagt…

Oh nein!!! Die sind alle so dermaßen traumhaft schön...
LG Diana