Sonntag, 22. Januar 2012

Einen warmer Schal aus dicker weicher Wolle

braucht jedes Kind, jede Frau und jeder Mann.
Dem zu Folge auch mein Mann.
Aus dicker weicher Wolle, bitte nicht kratzen wäre schön.



Ich strickte Mütze und Schal aus der weichen Bluefaced Leicesterwolle mit dem Namen "Gemütlichkeit" Die Färbung ist "Posaunist". Das ist die Wolle die es seit Freitag ganz neu im Dornröschen-Wolle-Shop gibt.



Gebraucht habe ich ganz genau 300g.
70g für die Mütze. In Runden gestrickt und oben an 4 Stellen abgenommen und fertig, der Rest verschwand in dem Schal.



Den strickte ich in falschem oder auch deutschem Patent. Das geht gut und schnell ist warm und frisst nicht so viel Garn.
Gestrickt habe ich mit 4,5er Nadeln.
Das Garn ist eine wirkliche Freude beim Stricken und es trägt sich ganz wunderbar, sagt der Mann und das wiederum freut mich sehr.
So wünsche ich uns einen schönen Abend und immer ein gemütliches Plätzchen zum Stricken.

Kommentare:

Toby hat gesagt…

Hallo Christine,
so kann jetzt auch dein Mann bei diesem "Wetter" gut gewärmt an die frische Luft - wenn es mal gerade nicht regnet. Schal und Mütze sind einfach toll geworden.
Bis bald und liebe Grüße
Toby

gorgeousknitting hat gesagt…

Ich finde es auch einfach herrlich, alle in meiner Umgebung einnadeln zu dürfen...

Schön wenn Handarbeit gewürdigt wird. Und dazu braucht es keine großen Worte des Lobes oder Dankes. Ich freue mich im Stillen immer tierisch, wenn mein Mann, mein Bruder, meine Mutter, die Freundin oder sonst wer mit einem schönen Tüchleich rein schneit.

Filzlaus Brigitte hat gesagt…

hallo christine
bin bei dir wieder mal etwas am stöbern wau toll dein schal mit der mütze und genau in einer meiner lieblingsfarben blau wünsche dir weiterhin viel spass und gute ideen beim stricken liebe grüsse brigitte