Dienstag, 13. Januar 2009

Klassiker bei Tauwetter

Hallo Leute,

So sah es am Wochenende im Deister aus.
Wir waren da. Mit dem Schlitten und viel warmen Tee und schön warm angezogen. Obwohl mir hoch zum Annaturm zeitweise ganz schön warm war. Mit all dem Zeug auf dem Rücken und dem Kind auf dem Schlitten.
Aber da denkt man nicht mehr dran wenn man runter fährt. Die ganze Strecke bis zum Parkplatz. Was für ein Glück, dass wir genug Schlitten hatten. Es wäre nun wirklich nicht einzusehen gewesen, dass immer nur die Kinder Spaß haben dürfen.
Und jetzt ... taut es. Schade.
Bei all dem Schnee hätte ich auch mal was "Weißes mit Farbe" färben können. Oder was "Weißes mit pastell" oder was "Weißes mit was auch immer". Wollte ich aber nicht. Ich habe "Klassiker" gefärbt. Gestern und auch heute. Die sind so leer im Moment, dass sich meine Nachbarin schon wunderte.
Und so ganz ohne "Hofnarr" oder "Schöne Katrinelje" oder "Gras" oder "Aqua" oder "Buntstift" oder ... was wäre das für ein Leben.
Ich wünsche uns eine schönen Abend und immer ein friedliches Plätzchen zum Stricken.
Christine

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Christine,
wow, Schlitten ziehen bis zum Annaturm. Ich hatte ja im Sommer an einer Mountainbiketour im Deister teilgenommen. Schon mit einem leichten Bike eine schweißtreibende Angelegenheit :)
Schön, dass ihr viel Spaß hattet, wo Schnee in den letzten Jahren zur Seltenheit geworden ist.
Liebe Grüße und bis bald - ich freu mich auf den Kaffee :)
Katja

Christine hat gesagt…

Hallo Katja,
ich glaube mit Mountainbike ist das viel schwerer da hoch. Das hat doch Räder und versucht sicher dauend runterzurollen. Das überlasse ich dann ohne Schnee meinen Männern.
Ich freue mich auch schon.
Christine