Donnerstag, 24. November 2011

Ein Blick

in die Werkstatt zeigt es. Ich färbe Wolle. Man riecht das auch und über den ganzen Hof.
Zu sehen sind weiterhin viele viele Wäscheständer voll all der schon gefärbten Wolle. Für den Dornröschen-Wolle-Adventskalender. Die versucht zu trocknen. Zu Hause bin ich im Moment zum Schlafen und zum Essen.
Was bin ich froh dass meine Mutter für diese Woche aus Ostvorpommern anreiste und das Kochen übernimmt. So gab es mal wieder Schwarzwurzeln. Sehr lecker und wie früher. Meine Kinder bedauern mich sehr, denn meine Kindheit muss schwer gewesen sei bei den vielen Kartoffeln und dem vielen Gemüse und dem vielen Salat. Jaja.
Die Plätzchendosen sind gefüllt. Strohsterne haben sie gebastelt und nach und nach dekorieren sie das Haus. Sehr gut.
So habe ich Kopf und Hände frei für Wolle, Advent und Kalender.
Und weil ich nun dabei bin die Spielregeln festzulegen und da schon so lang drüber nachdenke, was ist machbar, was geht leider nicht, was war im letzten Jahr schön und lustig und hat Spaß gebracht und was war schwierig, was war gut organisiert und was sollte besser anders werden, denn ich bin ein Ein-Frau-Unternehmen und arbeite hier allein und ich möchte gern dass es für euch und für mich eine schöne Sache wird und wir Freude daran haben und möglichst bitte keinen Stress.
Deshalb hier also die Spielregeln und eine kleine Erklärung warum das so sein soll.
Der Dornröschen-Wolle-Adventskalender geht vom 1.Advent, dem 27. November 2011 bis zum 4. Advent, dem 18. Dezember 2011. Dann habe ich Zeit bis Weihnachten zu packen und die Wolle zu verschicken und ihr eine gute Chance das Paket unterm Tannenbaum zu haben, so das Wetter mitspielt. (Im letzten Jahr war es teilweise so verschneit dass der Paketdienst tagelang versuchte bestimmten Straßen zu erreichen...)
Im Dornröschen-Wolle-Adventskalender befinden sich Färbungen auf normaler 4facher Sockenwolle, dicker 6facher Sockenwolle, Sockenwolle mit Glitzereffekt, Sockentweed, Merino330 und Merino428, die ich speziell für den Adventskalender und in geringer Auflage gefärbt habe. Dabei habe ich eure Wünsche mit meinen Ideen gemischt und das was schon hier hängt... hach. Ich mag es.
Das Türchen wird sich jeden Abend um 21 Uhr öffnen. Ich richte mich dabei nach unserer Küchenuhr und die geht einigermaßen richtig. Die Wolle die sich hinter der Tür verbirgt ist bis zur Öffnung des nächsten Türchens bestellenbar, also bis zum nächsten Abend um 21 Uhr, oder so lange der Vorrat reicht.
Adventskalenderbestellungen sind automatisch Sammelbestellungen. Damit es bei der Wahl der richtigen Versandart keine großen Tüddeleien gibt, werde ich im Shop "Adventskalendersammlung" bei den Versandarten voreinstellen und die Pakete die über einem Warenwert von 80 € liegen schicke ich Versandkostenfrei.
Weil der Adventskalender komplett extra läuft und die Wolle hier auch extra lagert wird es nicht gehen andere Wolle aus dem Sortiment mit dazu zu tun. Das schaffe ich logistisch einfach nicht. Bitte bestellt die, so ihr davon welche haben wollt, extra und ich versende sie dann extra und wir kommen nicht durcheinander.
Wobei wir bei der Lagerung der Wolle wären und dabei bin ich im letzten Jahr an meine Grenzen gestoßen, oder auch schon darüber und musste mir in diesem Jahr unbedingt ein anderes System überlegen. Ich habe dazu den Platz hier in der Werkstatt angesehen und der ist schon mehr als im letzten Jahr als ich noch die Miniwerkstatt bei uns im Haus hatte, aber er ist nicht ohne Ende. Ich musste überlegen wie ich die Sache mit dem Packen regele, wen ich fragen kann ob er mir hilft. Das versprachen mir bis jetzt 3 Freundinne, 1 Freund und der größte Teil meiner Familie (der Rest soll dann lieber zu Hause die Stellung halten und das Catering übernehmen) und deshalb brauche ich einen Plan, der hier leicht zu erklären und zu regeln ist. Denn mein Ziel dabei ist schon alle Pakete so rechtzeitig auf den Weg zu bringen, dass es eine wirkliche Chance gibt die Wolle unter dem Tannenbaum auszupacken, so das Wetter...wir wissen.
Und deshalb jetzt das technische:
Ich werde alle Pakete ab Montag den 19. Dezember packen. Dabei werde ich die Bestellungen sortiert und nach Namen (alphabetisch - das ordnet mir die Nachbarfreundin...)nehmen und zusammen rechnen. Dann bekommt jeder Name (ich kenne euch, jedenfalls eure Namen und teilweise auch euch, aber die anderen hier nicht und es gibt da Menschen die heißen ähnlich oder gar gleich, mancher möchte das Paket an eine andere Adresse usw.) und somit jede Adventskalendersammlung eine Nummer. Diese Nummer schreibe ich groß auf das Paket und auf eine Liste und sie steht in der Rechnungsmail. Bitte gebt bei der Zahlung (wie gewohnt per Vorkasse als Überweisung oder PayPal) zwingend diese Nummer mit an. Denn dann kann ich die eingegangenen Zahlungen abgleichen, auf der Liste abstreichen und das Paket mit der richtigen Nummer raussuchen. (Vorzugsweise und hoffentlich mach ich das nicht allein, denn das kriegt ja sogar die Jüngste hin.) und abschicken. Bitte schickt mir kein Geld bevor ihr die Rechnungsmail bekommen habt. Ich kann das sonst so mühsam oder eben auch gar nicht zuordnen, dass es die Abreise eures Paketes nicht beschleunigt, sondern verzögert, gegebenenfalls muss ich das Geld zurück schicken und alles beginnt von vorn, nur mit schlechten Nerven.
Weil ich hier nicht die gesamte Wolle für den Kalender fertig gefärbt habe und deshalb immer noch weiter färbe(komplett vorbereiten hätte ich vorher nicht schaffen können und die besten Ideen kommen mir immer so mitten drin...) und wir wissen dass im Advent all diese schönen Familientermine und Weihnachtsfeiern und solche Sachen sind, die Spaß machen und dazu gehören, aber Zeit brauchen und der Dornröschen-Wolle-Shop ganz normal weiter läuft, kann ich leider Bestellungen aus dem Adventskalender nicht vor dem Ablauf des gesamten Kalenders, also vor Montag dem 19.12. zusammenpacken und verschicken. Ich weiß das ist schade, Wolle ist eben auch immer ein bisschen dringend, aber es geht leider wirklich nicht. Noch nicht mal mit viel gutem Willen und wenn ich gar nicht mehr schlafe.
Alle die von euch, die ihre Wolle hier in der Dornröschen-Wolle-Werkstatt abholen wollen, können das gern tun. Nur gilt da dasselbe wie bei den zu verschickenden Paketen. Erst nach Ablauf des Kalenders und nachdem ich zusammen gepackt habe. Das wird am letzten Donnerstag vor Weihnachten zur Werkstattlädchenöffnungszeit von 16 bis 18 Uhr sein. Ich habe hier viele viele schöne Färbungen vorbereitet, bzw. noch in Planung und das bedeutet eine Menge Organisation, Lagerei und Stapelei und ich möchte sehr gern das am Ende jeder und jede von euch die Wolle die er haben wollte und bestellte in seinem Paket findet und am besten zu Weihnachten und unterm Tannenbaum... wir wissen.
Damit ich die Bestellungen genau und gleich da habe wo ich sie am besten bearbeiten kann, bestellt bitte über den Dornröschen-Wolle-Online-Shop. Habt bitte Verständnis dafür dass ich keinen anderen Bestellweg anbieten kann. Nicht telefonisch und nicht per Mail und auch nicht persönlich hier im Werkstattlädchen, das tut mir leid, aber wir kommen sonst so schnell durcheinander und dann geht das mit den Paketen und der richtigen Wolle und dem Tannenbaum nicht auf und das wäre zu schade. Finde ich.
So, ich denke das wars so alles in allem. Wenn ich irgendwas vergessen haben sollte und es nicht klar ist warum das so sein soll, dann fragt einfach in den Kommentaren.
Ich packe dann mal die letzte Wolle für heute in die Färbetöpfe und räume ein wenig zusammen, denn es ist Donnerstag und das Werkstattlädchen ist offen und so kann ich hier keinen mehr rein lassen. Es würde einfach keiner mehr rein passen.

Kommentare:

Sonja hat gesagt…

Liebe Christine,

also ich bewunder dich wie du das so stemmst... Für mich ist es dieses Jahr der erste Adventskalender und ich freu mich rießig und ich werd auch ein wenig von meinen Kindern bewundert weil ich ja mein Türchen schon am 1. Advent öffnen darf und sie erst am 1. Dezember - hihi...

LG Sonja

bianca hat gesagt…

Danke, für all das. Ich finde es nicht selbstverständlich, dass Du Dir für uns die komplette Vorweihnachtszeit versaust... äh verbaust wollte ich natürlich schreiben.

Genieße die heimeligen Stunden, die Dir bleiben!

LG
bianca

Lehmi hat gesagt…

Herrjemine :-O
Da hat man als "einfach-nur-Stricker-und Spinner" ja gar keine Vorstellung von, was da alles so dranhängt ...
poah
Respekt schon im Vorfeld!

Und ich bin sehr gespannt was da alles so kommt :o)

GLG Lehmi

PS: neuuugierie Frage ...
gibt's eigentlich nur Strickwolle oder auch was anderes?

Gabis Naehstube hat gesagt…

Liebe Christine,

fast habe ich ein schlechtes Gewissen, wenn ich lese, was für logistische Meisterleistungen so ein Adventskalender erfordert. Aber ich freue mich schon jetzt darauf und schaue sicher jeden Abend vorbei. Und ich bin sicher, der Kalender wird wunderschön.
Würde ich näher wohnen, würde ich Dir sofort meine Hilfe anbieten, und dabei in der schönen Wolle schwelgen.

Liebe Grüße
Gabi

Anni R. hat gesagt…

Hallo Christine,
jaja, die Geister, die ich rief....deine Idee im letzten Jahr ist ja dolle eingeschlagen und es zeichnet sich ab, dass es dies Jahr noch doller wird....Chapeau vor soviel logistischem Aufwand!!! Ich freu mich schon auf Sonntag und hoffe, dass ich wenigestens den hauch einer Chance habe was zu ergattern ;-)))

Viele Liebe Grüße aus brandenburg
Anni R.

Daniela hat gesagt…

Ich freu mich schon!

(Und meine Lagerungsmöglichkeiten sind...ähm... auh sehr begrenzt. Das hindert mich aber an nix :-))

Kreativ-Gabi hat gesagt…

DANKEEEEE....Hut ab...So viel Arbeit noch vor Weihnachten...Respekt !!!Du bist die Beste !!!!
Wie ich mich freue auf dein Adventskalender !!!!

Ich wünsche dir und deiner Familie trotzdem viel Spaß und einen schönen 1. Advent.
Liebe Grüße
Gabi

moni hat gesagt…

Liebe Christine,
vielen Dank für die viele Mühe, die du dir mit dem Adventskalender machst ☺.
Für mich ist es das 1. Mal, dieses Ereignis zu erleben und freue mich schon; das wird ja richtig spannend!
Und Dornröschenwolle ist ja wirklich richtig Klasse!
Dann möchte ich dir noch viel Spass ♥ beim Färben wünschen und der Rest regelt sich dann auch irgendwie.
Bin schon mächtig gespannt....

Toby hat gesagt…

Hallo Christine,
du bist einfach klasse und eine Gute, daher wirst du alles schaffen und sollte doch Not sein - melde dich. Dann helfe ich dir einfach noch ein bisschen. Ich find's klasse mit deinem Adventskalender und nachher schaue ich auch schon mal ganz bestimmt rein.
Viele liebe Grüße
Toby

Gnubbel hat gesagt…

Liebe Christine,

als Erstes sage ich erstmal: Hut ab!!
Der Advendskalender war/ist einfach nur super Klasse. Er ist zwar noch nicht ganz vorbei (immerhin bleiben ja noch heute und morgen) aber ich habe noch nie in meinem Leben in sooo kurzer Zeit sooooo viel Wolle gekauft *grins*.
Ich bin sooooo froh deine Aktion entdeckt zu haben und werde (sofern es dann im nächsten Jahr wieder so eine tolle Adventszeit hier bei dir gibt) mit tausendprozentiger Sicherheit wieder dabei sein.
Ich freu mich jedenfalls auf den riesigen Berg an wolligen Schönheiten der dann demnächst zu mir nach München kommen wird.

Trotz des ganzen Stresse und der vielen Arbeit die du in der Vergangenheit hattest, wünsche ich dir und deiner Familie ein frohes, besinnliches und vor allem ruhiges Weihnachtsfest.

Liebe Grüße
Gnubbel ....... die neuerdings wieder super gerne Adventskalendertürchen öffnet :o)