Dienstag, 19. April 2011

Am Montag

wollte dann dieses blöde Kratzen im Hals einfach nicht verschwinden.
Sowas.
Der Hausarzt meiner Eltern erzählte irgendwas von Angina und beidseits und Ruhe und Bett.
Das geht dann mal nur teilweise. Bei diesem Wetter.
Ruhe, gut. Aber am Strand.



Frische Luft kann da ja nur gut sein.
Und bei Ruhe kann ich dann ja auch ein bisschen stricken. So ganz in Ruhe.



Und so wird das wieder mit meinem Hals. In der Sonne und mit fast gar keinem Wind am Strand.

Kommentare:

bianca hat gesagt…

oooh... das Büddeli von Morag auf großer Reise =)

anni hat gesagt…

Menno Halsweh ist doof, vor allem im Urlaub, am Strand, am Meer und mit Wind und trotz Sonne. Hoffentlich ist ein Salbeibusch in Griffnähe.
Gute Besserung!!

lg anni

Inge Sprenger hat gesagt…

Hallo "Dornröschen" ich kann genau nachempfinden, was du gerade erlebst. Ich war letztes Jahr auch in Karshagen im September...alles noch ein bisschen "unberührt" im Gegensatz zu den anderen Seebädern.
Ich konnte gar nicht genug bekommen von der Natur...In diesem Jahr zieht es mich nach Zinnowitz...in 3 Wochen ..und sicher gibt es auch Gelegenheit zum Stricken...weiterhin viel Spass und gute Besserung wünscht Inge