Montag, 28. Februar 2011

Wie man die Werkstatt findet?

Jetzt auf jeden Fall besser, denn seit heute gibt es an der Hofeinfahrt ein Schild.



Hach und dann auch noch Sonne und blauer Himmel...
Und hat man es dann bis zu diesem Schild geschafft, dann einfach auf den Hof fahren oder gehen und schräg links ist die Wollwerkstatt.
Was dem Schild jetzt wirklich noch fehlt es ein Mäntelchen um den Pfahl.
Das wird dann mal das nächste Projekt.
Und weil man mich fragte, das Märzangebot kommt morgen. Der Februar ist ja schon um einiges kürzer und wenn wir ihm dann auch noch einen Tag klauen, nein, das wäre nicht nett.
Ich kann ja schon mal verraten das es ganz normale Sockenwolle ist und überhaupt nicht blau.
Ich wünsche uns einen schönen Abend und immer ein interessantes Plätzchen zum Stricken.

Kommentare:

Sinchen hat gesagt…

Hi,
ein schönes Schild :)
Ich würde um den Pfahl eine Kletter- Rose pflanzen, weil es so nett zum Namen passt.
Gut, dass es deinen Shop auch online gibt.
Liebe Grüße
Sinchen

Anonym hat gesagt…

Super-das Schild!
Jetzt kann man Dich ja finden!
Liebe Grüße
Britta

Seifenfrau hat gesagt…

Das ist ein tolles Schild! Selbst wer dich gar nicht sucht, könnte neugierig werden und zu dir reinschuppern!
liebe Grüße

Katja hat gesagt…

Das Schild könnte gar nicht passender sein. Es wirkt so schön einladend. Meine Strickgruppe hat sich übrigens sehr über die mitgebrachte Wolle gefreut :D
Liebe Grüße
Katja