Freitag, 6. November 2009

Herbstbunte Wolle

Hallo Leute,
gerade eben ist Kistenweise 6fache kuschelige warme Sockenwolle in schönen tiefen Herbstfarben, einfach bunt und auch klassischen Ton-in-Ton Farben in den Dornröschen-Wolle-Shop gezogen.
Die Wolle unter der Farbe ist die 6fache Sockenwolle von Atelier Zitron. Man glaubt gar nicht wie weich Sockenwolle sein kann. Die ist beinahe zu schade für Socken.
Was könnte man noch draus stricken?
Ein Bindetuch z.B., oder Mützen, Schal, Handschuhe, Strickjacke, Pulli oder was uns sonst noch so eimfällt.
Ebenfalls dazugekommen ist 4facher Sockentweed und weil der 2 farbig im letzten Monats-Angebot so gut angekommen ist bin ich ganz mutig geworden und habe 4 Herbstfarben 2 farbig gefärbt. Und schön ist das geworden.
Nicht verschweigen möchte ich die ebenfalls frische eingezogenen Stränge extrafeiner Merinowolle.
Nun aber eine kleine Vorschau. Bitte sehr.



Und ein Paar Socken hat es geschafft. Und sie sind schon verschenkt und wärmen nun brandenburgische Füße. Fein.
Und diesemal mit Zöpfchen am Rand. Da hat mich wohl jemand angesteckt.



Die Wolle ist 6fache und zwar "Nebelwiesen". Manchmal, wenn morgens der Nebel über den Felder steht, dann ist das so schön, dass ich glatt solch eine unbunte Farbe richtig gern mag. Jaja.
Gestrickt habe ich mit 3,0er Nadeln und selbstverständlich habe ich die Socken nicht gewogen bevor ich sie verschenkt habe und kann somit auch nicht sagen, wieviel Wolle in ihnen steckt. Abe es hat gut gereicht für Gr. 43. (Was heißt, es war noch reichlich übrig.)

Ich verschwinde jetzt an meine angefange Mütze. Sie wollte noch ein Geschwisterchen haben. Na sowas.

Ich wünsche uns einen schönen Abend und immer ein unterhaltsames Plätzchen zum Stricken.
Christine

1 Kommentar:

bollwerk hat gesagt…

wunderschön :-)
findet
der herr k