Montag, 6. Dezember 2010

Ravelry Tatortsockenwichteln und das Ding mit der Seife

Beim Tatortsockenwichteln zur Rettung des Nikolauses und ich hab mitgemacht.
Verschickt habe ich ein Paar "Hofnarr auf Rot" Socken aus Sockentweed. Sie haben geringelt genau wie sich das für "Hofnarr auf Rot" Socken gehört und ich habe sie nicht fotografiert bevor ich sie abgeschickt habe. Leider.
Was ich fotografiert habe ist das Päckchen das ich gestern geöffnet habe und ich hab mich sehr sehr gefreut, wie man sich denken kann wenn man sieht was da drin war.



Alles genau MEINS. Die Socken sind genau meine Farben das Muster ist genau an der richtigen Stelle und genau richtig dezent, aber da und bis zum kleinen Zeh. Die Sterne hängen im Haus, passen ganz wunderbar und von den Nüssen ist kaum noch was übrig und nach dem heutigen Abend sicher gar nichts mehr. Sehr lecker.
Hach, und alles sie lieb. Ich sag dann hier auch noch mal DANKE liebe Sabine.

Und in meinem Stiefel hatte ich heute nichts. Gar nichts. Ich habe Stiefel befüllt, aber ... naja.
Und dann kam das Paket von der Seifenfrau.
Mit Schokonikolaus. Ha! aufgegessen...
Und sooooooooooo viel Seife. Nun bin ich bei Seife unglaublich empfindlich. Sie darf vor allem nicht zu sehr riechen, also duften schon, nur aber nicht zu sehr, denn davon krieg ich gern Kopfweh. Und so bin ich sehr sehr froh, dass diese Seifen genau solche Seifen sind wie ich sie gekauft hätte, hätte ich sie vorher gerochen und gesehen und das nicht nur im Internet. Und der Lippenbalsam erst. Den muss ich verteidigen. Den brauchten hier gleich 4 Menschen. So was.
Die Badenpralinen werden getestet, nur heute nicht mehr.



Vielen Dank liebe Regine. Und falls ihr noch mal Socken braucht. Ich tausche gern wieder.

Und jetzt werde ich die Adventskalendersockenwolle für das Foto ins rechte Licht rücken, damit sie dann auch pünktlich ist.
Ich wünsche uns einen gemütlichen Abend und immer ein warmes Plätzchen zum Stricken.

Kommentare:

Sinchen hat gesagt…

Hi, da hat dich der Nikolaus doch nicht vergessen:) Liebe Grüße von deiner Neuleserin Sinchen

Seifenfrau hat gesagt…

Hallo,
da bin ich aber froh, dass das Päckchen endlich angekommen ist!
Und hättest du vorher gesagt, dass du "duftempfindlich" bist, hätte ich was anderes reingepackt.
Nun hoffe ich, du "erträgst" die Düfte - da sind die Menschen ja komplett verschieden, was das Duftempfinden betrifft.
Ich wünsche dir...
immer ein trockenes, warmes Plätzchen....