Mittwoch, 8. September 2010

Ein Schal und keiner ist wie ich

oder besser ein Schal aus einem "Keiner ist wie ich" und für die Leichtigkeit aus Merino-Lace. Bunt sollte er sein und zu eigentlich allen Sachen in meinem Schrank passen. Und ich denke das tut er.



Er ist lang genug, aber nicht so lang dass er mich stören würde.
Und ich könnte ihn ja auch noch mal um den Hals schlingen,notfalls.
Gestrickt habe ich ihn nach diesem Muster (RavelryLink), er ist also eine "Easy Lace Stole" von Arlene´s World of Lace.



Gebrauch habe ich 93g Merino-Lace, gestrickt mit 4,0er Nadeln und getragen schon am Freitag in Leipzig und von da an fast täglich.

Und wie es der Zufall will oder weil das Wetter am Anfang dieser Woche so sonnig war, sind die "Keiner ist wie ich" Stränge die ich gefärbt habe schon trocken und fotografiert und heute still und leise in den Dornröschen-Wolle-Shop gezogen.



Normale Sockenwolle und Merino-Lace.
Ich werde jetzt die Kinder ins Bett gutenachtgeschichten und dann ganz gemütlich an meinen Hofnarr-Socken weiterstricken - ich weiß ich wollte eigentlich Mützen, jaja.
So wünsche ich uns einen schönen Abend und immer ein trockenes Plätzchen zum Stricken.
Christine

Kommentare:

Dinkelhexe hat gesagt…

Die Farben passen super zu Dir. Oh und das Muster ist fantastisch. Muss ich mir gleich ansehen.
Wünsche Dir einen schönen gemütlichen Abend

herr k hat gesagt…

oh, auf dem bild ist der ja auch wunderschön. und ich glaube wirklich, ich könnte, also auch ;))

liebe grüße sendet
der herr k

Marion hat gesagt…

Oooooh, das sind aber tolle Farben! *schwärm*

Steht Dir bestimmt super!

Ganz liebe Grüße und rüberwink
Marion

P.S.: Kommst Du Samstag zum Stricktreffen???

Schnuffelwolle hat gesagt…

Ich habe gerade einen von den "Keiner ist wie ich" auf der Nadel und es ist eine superschöne Färbung! Das Merino Lace lässt sich wunderbar stricken.
LG Stephanie