Freitag, 9. April 2010

Frische Luft im Wald

15 tolle aufgeweckte Kinder und 2 nette Erzieherinnen und gar kein Regen.
Gut, erst hatten wir noch ein paar Wolken aber dann kam die Sonne.



Bäume zum klettern gibt es ja genug und wenn die Sonne kommt,



dann öffnen die Buschwindröschen ihre Blüten und drehen sich ihr entgegen.



wir haben das auch getan, uns der Sonne entgegengedreht.
Schön.

Und jetzt lade ich die Fotos von der wunderbar getrockneten Wolle/Seide und den schon länger trocken Strängen Sockenwolle in den Dornröschen-Wolle-Shop.

1 Kommentar:

stricksonne hat gesagt…

huhu, christine, das sind wirklich wunderschöne naturfotos! ich freu mich auch über jedes kleine blatt, welches sich öffnet! man ist nach diesem langen winter richtig frühlingsgierig! mach dir noch einen schönen abend, lg