Samstag, 10. April 2010

Ein hauchfeines Tuch zur Hochzeit

um die Schultern der Braut wollte ich stricken und verschenken, denn mein Bruder heiratet.
Sie dachte über die Farbe nach und entschied sich für weiß. Nun dann.



Merino-Lace von Zitron in wollweiß hatte ich hier und da sie Pflanzen mag strickte ich einen "Kiri". Dabei handelt es sich um ein Farnenkrautmuster, das passte.



Jetzt ist er fertig, gestrickt, gespannt und getrocknet und kann auf die Reise gehen. Rechtzeitig.



Das Tuch habe ich mit 5,5er KniPro Stricknadel gestrickt. Es wiegt nun 87g, ist 100cm lang und 210cm breit.

ravel me

Und nun brauche ich noch eine Strickjacke um sie auf der Hochzeit zu tragen. In Türkis...

So wünsche ich uns einen schönen Abend und immer ein interessantes Plätzchen zum Stricken.
Christine

Kommentare:

Eveline hat gesagt…

Das ist ein wunderschönes Tuch für eine Braut und ein tolles Geschenk

Liebe Grüsse
Eveline

karin hat gesagt…

Da wird deine Schwägerin sich aber freuen. Das Tuch würde mir auch gefallen.

Liebe Grüße, Karin

Dinkelhexe hat gesagt…

Suuuperschön!

Vielen Dank für die schnelle Lieferung der Wolle ;o))
Das Kiri-Tuch in schwarz sieht bis jetzt auch schon toll aus ;o))

Liebe Grüße
Renate

gudrun hat gesagt…

wow - tolles tuch - da würde ich mich sehr freuen wenn ich deine schwägerin wäre - ein schönes geschenk zu hochzeit!
lg gudrun