Dienstag, 5. November 2013

Jetzt schon an den Advent denken?

In den letzten Jahren gab es bei Dornröschen-Wolle im Advent einen Adventskalender voller Wolle.


Schön war das. Jahr für Jahr.
Nun, in diesem Jahr wird es das nicht geben.
Warum? Ja, warum.
Über meinem Schreibtisch steht unter anderem: "Was du nicht mit ganzem Herzen und voller Begeisterung tust, das lass einfach und tue es nicht."
Ich möchte mich in diesem Jahr ein wenig treiben lassen. Färben was mir in die Töpfe und unter die Finger kommt. Möchte das mit Ruhe und Gelassenheit trocknen lassen und fotografieren und dann in den Dornröschen-Wolle-Online-Shop tun.
Ich möchte dabei keines Falls auf die Uhr schauen und an Türchen denken, die gefüllt und pünktlich geöffnet werden wollen.
Außerdem habe ich einen hohen Anspruch an mich was den Versand angeht. Schnell soll das gehen und zuverlässig auch. Das könnte ich bei dem Versand für einen Adventskalender im Moment nicht bieten.
Und so täte ich das nicht mit ganzem Herzen und voller Begeisterung und somit werde ich das lassen.
Natürlich gibt es in der Vorweihnachtszeit hier und da Überraschungen und Sonderfärbungen - ich kann ja gar nicht anders.
Man darf sich also trotzdem auf den Advent mit Dornröschen-Wolle freuen.

Kommentare:

Charly hat gesagt…

Liebe Christine,
Deine Einstellung finde ich sehr schön und so ist auch mein Denken:
Tue es mit Liebe, sagt man ja auch...
Ganz lieber Gruß, Charly

Birgit hat gesagt…



Die Adventszeit soll eine besinnliche Zeit sein und daher finde ich es toll, dass Du auf Dein Herz hörst!

Liebe Grüße
Birgit

Anonym hat gesagt…

Liebe Christine,
deine Einstellung ist genau richtig. Wenn du nicht Sorge für dich trägst, wer sollte es dann tun?
Herzliche Grüße
Renate

Anonym hat gesagt…

Liebe Christine,
deine Einstellung ist genau richtig. Wenn du nicht Sorge für dich trägst, wer sollte es dann tun?
Herzliche Grüße
Renate

KOPFHOBBY hat gesagt…

Diese Entscheidung finde ich auch sehr gut, und ich freue mich schon auf ein paar Überraschungen in der Adventszeit.
LG, Ka

Daniela hat gesagt…

Und deine Entscheidung entstresst mich auch - ich will natürlich jeden Abend pünktlich das Türchen öffnen und dann gerät man doch in so einen Sog, der die Freude an der Wolle verkleinert. Eine Atempause ist eine gute Idee.

Anke Blatt hat gesagt…

Da hast Du mal gut Recht. Wenn man sich das nämlich aussuchen kann, dann soll man das auch so machen. Ich kann Deine Entscheidung wirklich verstehen.
L.G. Anke

Anni R. hat gesagt…

Mit einem lachenden und tatsächlich mit einem weinenden Auge lese ich deine Zeilen. Ich versteh dich gut und finde richtig, dass du in allererster Linie an dich denkst! Was mich allerdings nicht davon abhält, ein kleines bisschen traurig zu sein und wehmütig an die vergangenen Adventskalender zu denken. Aber hör auf deinen Bauch und alles ist gut!

Viele liebe Grüße
Anni

Dorothee Geisler hat gesagt…

Guten Morgen Christine,
ich finde Deine Einstellung sehr gut! Die Adventszeit soll eine besinnliche, ruhige Zeit sein.

Du schaust auf Dich und handelst danacht.
Genau wie Charly schon sagte: Tu es mit Liebe, tu es für Dich!

Lieben Gruß Dorothee