Freitag, 20. Mai 2011

Wenn am Ende des Tages

noch ein bisschen Zeit übrig ist und der Mittlere mich noch mal in die Werkstatt begleitet, dann passiert es schon mal dass wir an der Kardiermaschine einfach nicht vorbei kommen.
So war das heute. Erst hängten wir gemeinsam die letzte Wolle auf die Leine und dann haben wir kardiert. Jeder ein Batt.
Er eine "Wiese im Mai" aus verschiedenen Farben handgefärbter Merinowolle und Neuseelandlammwolle - ohne Glitzer, ohne Locken, denn das gehört da nicht rein. Soso.



Und ich einen "Tag im Mai" aus handgefärbter Blue faced Leicesterwolle und Merinowolle und Neuseelandlammwolle und Gothlandschaflocken und Wenslydalelocken und auch ohne Glitzer, denn ich wußte jetzt ja dass das da nicht rein gehört. Jaha.



Jetzt werde ich dann mal die Kinder ins Bett gutenachtgeschichten, irgendwas mit Prinzessinnen steht auf dem Program und dann gemütlich ans Spinnrad, Corespun soll es werde.
Gut dass der Oberarmmuskel wieder gut ist.
So wünsche ich uns einen schönen Abend und immer ein gemütliches Plätzchen zum Stricken oder Spinnen.

Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Aha, keine Locken, kein Glitzer, wußte ich auch noch nicht :))
Ganz liebe Grüße
Birgit

textrix hat gesagt…

Oh, die gefallen mir aber ausgesprochen gut! - Obwohl, so ein bisschen Glitzer... *grins