Montag, 3. Mai 2010

Gut-Wetter-Sonnenschein-Abo

ich dachte ich hätte eins, ein Gut-Wetter-Sonnenschein-Abo, vielleicht noch leichter Wind dazu und etwa 20°. Für Mai. Ist doch auch nicht zu viel verlangt.
Gut, es war zu trocken im April, ich weiß.
Aber so dunkel wie heute muss das hier nicht weitergehen und immer wieder Tropfen auf der Terrasse, wie soll denn da die Wolle trocken?



Werde ich sie eben drinnen aufhängen. Heute. 4fache normale Sockenwolle "Butterblume", "Achterwasser", "Paul" &"Paula", "Experiment mit Grün" (weil ich das so mag) und "Pfläumchen" (das färbe ich gerade andauernd, schön, hach) und noch ein paar andere. Sie werden dann sicher bis Mittwoch trocken sein, egal wie das Wetter ist und abends in den Dornröschen-Wolle-Shop einziehen.
Und nein, die "Neumondnacht" ist nicht dabei, die kommt dann Ende der Woche wieder. Frisch gefärbt. Ein "Klassiker" eben seit ... 2 Jahren.
Obwohl so Mondsachen wohl gerade sehr in sind, sollte man meinen.
Gefühlt mit dem Mond, gefärbt nach dem Mond, an Vollmond und um den Mond herum.
Fein.
Scheint was dran zu sein. Vielleicht hätte ich auf die Waldkindergärtnerin hören sollen, wenn sie mir zuflüsterte:"Heute ist ein Wassertag. Steht im Mondkalender. Rot färben? ... geht gar nicht. Nicht heute! Blau, nimm blau das geht gut."
Ach ja.

Ich wünsche uns einen schönen Abend und immer ein unterhaltsames Plätzchen zum Stricken.
Christine

Kommentare:

Sockenwonderland hat gesagt…

Hmmmm, bei uns ist das Wetter auch alles andere als schön. Regen, Regen, Regen, seit gestern fast ununterbrochen. Kann also nur noch besser werden. ;-)

LG
Linda

Toby hat gesagt…

Hallo Christine,
der Regen muss halt auch sein - allerdings bin ich doch eher dafür die Regenzeiten auf 0-4 Uhr zu verlegen. Dann könnte tagsüber die Sonne scheinen - oder wird uns das zu langweilig? Jeden Tag immer nur Sonnenschein? Geht vielleicht doch nicht. Und die Regentage eignen sich doch hervorragend für einen leckeren Tee, einen gemütlichen Sessel und schön Wolle zum Verstricken :-))

Liebe Grüße
Toby

KOPFHOBBY hat gesagt…

Ja, ich musste die Kardenbänder auch im zugigen Keller zum Trocknen aufhängen, aber am Nachmittag soll es besser werden.

GutWetter-Grüße, Kathrin