Mittwoch, 8. April 2015

Färberei - Osternestersockenwolle.

Heute färbte ich den zweiten Tag Osternestersockenwolle.


Die für die einfach nur bunten Osternester waren gestern, ziemlich spät abends, auf der Leine und ich habe da dann, gestern ziemlich spät abends, schon mal immer die Stränge für heute vorbereitet.
Heute dann färbte ich erst die mit viel pink und lila und danach, weil ich mir gern das leckerste zum Schluss lasse, die mit viel blau und türkis gleich noch hinterher. Da sind aber auch ein paar Sahenstücke dabei.
Jetzt dürfen sie  ganz in Ruhe in der Dornröschen-Wolle-Werkstatt trocknen und wenn wir morgen Wetter haben, dann dürfen sie ein bisschen vor die Tür, müssen aber noch auf dem Hof bleiben, denn sie müssen dann ja erst noch zu Strängen gedreht und etikettiert werden. Ich werde berichten.

Kommentare:

Regina hat gesagt…

Oh - so schööööön!!!
Ich freu mich schon sehr auf die Bunten, die dürfen nämlich nach Österreich kommen, wo sie schon seeehnsüchtig erwartet werden....

Herzliche Grüße aus dem Süden in den Norden,
Regina

Moni hat gesagt…

Dass sieht ja schon super aus♥♥♥. Meine Dornröschen-Woll-Leidenschaft fing 2009 auch mit einem Osternest an .... Daher musste ich natürlich auch dieses Jahr wieder bestellen:-))).
Liebe Grüße
Moni

Annchen hat gesagt…

Oh, wie schön bunt, gespannt aber auch schon auf die pink/lila und blau/türkis.
... und dann habe ich noch eine Frage, wird es dieses Jahr auch wieder Hexentänze geben?

LG von der Nordseeküste
- Annchen -

Judy hat gesagt…

Wow!!! All of that wonderful, luscious color just waiting for someone to have fun with :-)