Montag, 20. Januar 2014

Mit ein bisschen Sonnenschein.

Irgendwie fehlt er mir, der Sonnenschein.


Heute war davon ja mal so gar nichts zu sehen und gestern war das auch schon so und wie das morgen sein wird weiß ich nicht, es könnte aber gut sein das es da auch eher dunkelgrau bleibt.
Ich hätte doch so gern ein bisschen Schnee und Sonne und eben richtigen Winter. Muss ja gar nicht lange sein. Dafür ist es ja auch fast schon zu spät, denn es ist ja fast schon Frühling, also eigentlich.
Nun habe ich mal so gar keine Lust hier schlechte Laune zu kriegen und irgendwie kann man ja bei jedem Wetter alles machen.  Und doch, ich finde, ab jetzt darf ich jammern! Gründlich jammern und mir dann die Welt bunt stricken.


Also nach der Arbeit auf das Sofa und dann "Dornröschens dicke Sockenwolle" auf die Nadeln. Diese hier trägt den Namen "klitzkleine Sonnenstrahlen". Und so kann ich dann eben doch Sonne haben. Ja, Not macht erfinderisch.

1 Kommentar:

Annette Mackowski hat gesagt…

So ist es richtig! Think positiv!
Fällt mir auch manchmal schwer und habe deswegen Wollbestellung aufgegeben. ;))

LG,
Annette