Freitag, 15. Juni 2012

Premiere: Dornröschens Merinowolle

Dornröschens Merinowolle ist jetzt zum allerersten Mal zu kaufen! (...und ich freu mich total!)
Gefärbt habe ich mit Genuss.
Erst Marmorstränge:


denn ich denke die sind ganz wunderbar für ein Tuch oder Socken oder Handstulpen oder Kindersachen oder was auch immer...
dann "Keiner ist wie ich"s einfach zum Vergnügen.


Und weil dann fast noch Zeit übrig war... Gut ich hätte auch mal ein gutes Essen für die Kinder kochen können, oder schon immer mal Fotos machen, auf das es heute nicht so spät wird, oder die Tatortwichtelsochen fertig stricken, oder ....
Ich entschied mich aber dafür eine kleine Runde "Klassiker" zu färben.


Jetzt habe ich dann mal den kompletten Dornröschen-Wolle-Shop umgeräumt und ganz sicher jeden Strang ein mal in der Hand (oder in der Maus...) gehabt und jetzt ist es schön.
Am Wochenende kommen dann noch mal frisch gefärbte Kammzüge dazu.
Und den KAL mit dem Colour Affection Tuch (Ravelry Link) werde ich dann jetzt gleich mal anschieben.
Wo? In der Dornröschen-Wolle-Gruppe auf Ravelry.
Es strickt sich doch viel gemütlicher zusammen. Recht habt ihr!
Jetzt wünsche ich uns einen schönen Abend und immer ein gemütliches Plätzchen zum Stricken.


Kommentare:

Asja hat gesagt…

Gibt es die Anleitung für das Tuch auch auf deutsch? Bitte! Wäre viel entspannter... Drei Farben sind empfehlenswert, eher Marmorstränge oder einfarbige? Und braucht man eine lange Rundstricknadelmit mehr als 60 cm?
neugierige Abendgrüße voller Fragen
Asja

Christine hat gesagt…

Soweit ich weiß gibt das die Anleitung auf englisch. Das ist gar nicht so schwer. Und wenn es Fragen gibt dann findet sich auf Ravelry immer jemand der das ganz toll erklärt. Ich finde Marmostränge für das Tuch einfach wunderbar. Es geht aber auch einfarbig oder bunt. Ich denke das es mit eine längeren Rundstricknadel als 60 cm einfacher ist zu stricken, aber es sollte auch damit gehen...