Freitag, 7. November 2008

Rüdigersocken

Hallo Leute,
nun hätte ich euch ja gern die Rüdiger-Handschmeichler gezeigt, aber leider habe ich vor dem Einsatz im Wald kein Foto mehr gemacht und danach werde ich sie erstmal waschen müssen.
Die waren zu cool um sie nur zum Frühstück zu tragen.
Aber ein paar passende Rüdiger-Socken sind heute noch fertig geworden.

Die durften dann erst nach dem fotografieren an die Füsse.

Ein längerer Schaft wure gewünscht, da sonst die Beine so kalt werden in den Gummistiefeln. Das mag ich glauben und das ist ja kein Problem.
Sie sind aus 6 facher Sockenwolle in Gr. 29 und wiegen 42g.

Die letzten Laternen für diese Woche trocknen langsam vor sich hin.
Und weil nur Lateren zu färben ja auch etwas langweilig wäre sind noch 2 "Besonderheiten" dazugekommen.
Hier die Fotos:
"Beerenernte"

und "Himmlische Gemütlichkeit"

Zu finden simd sie im Shop.
Ich wünsche uns einen schönen Abend und immer ein freundliches Plätzchen zum Stricken.
Christine

Kommentare:

Strickfee hat gesagt…

Hallo, Christine,
vielen Dank für deine netten Kommentare in meinem Blog. Deine "Wollen" sind wunderschön. Was macht die Wolle für mein Bindetuch?
LG, Petra

Strickfee hat gesagt…

Hab gerade Emails abgeholt und deine Mail gefunden. Werde mich heute noch melden.
LG, Petra

Marlies hat gesagt…

Hallo Christine
wow die sind wunderschön. Herrlicher farbverlauf der Socken. Und der untere Strang ja in den hab ich mcih mal gleich verliebt. Herzlichst Marlies