Montag, 3. November 2008

Laternenbogensocken

Hallo Leute,
ich konnte nicht anders, ich musste mir eine "Laterne" gönnen. Da habe ich dann mal die Kinder gefragt, welche sie wohl aussuchen würden.
3 Kinder = 3 unterschiedliche Vorschläge.
Grün war nicht dabei. Also: Hier sind ein Paar Socken aus "Grüne Laterne in der Nacht" in Gr. 40. Sie sind aus normaler 4 facher Sockenwolle und wiegen 62g.

Und wie man sehen kann haben sie einen Bogen. Die Anleitung für den Bogen habe ich hier gefunden. Vielleicht möchte sich ja noch jemand daran probieren?
Und nun versuche ich den anderen Laternen zu widerstehen. Ob das gelingt? Die rote ruft schon ziemlich laut. Nein, ich bleibe standhaft! Erst die Spinnaufträge und dann die Färbeaufträge und ...
Ich wünsche uns einen gemütlichen Tag und immer ein warmes Plätzchen zum Stricken.
Christine

Kommentare:

Ricarda hat gesagt…

Hi, die sehen aber toll aus. Es hat eine Weile gedauert, bis ich erkannt habe, worauf es ankommt. Frage mich, ob ich die Anleitung kapiere... Danke für den Tipp!

Liebe Grüße
Ricarda

Birgit hat gesagt…

Hallo,

tolle Socken!!
Und danke für den Tipp mit der Bogensocke.
Ich werde diese Variante auch mal ausprobieren.

LG Birgit

Anonym hat gesagt…

Ja,tolle Socken!Habe mich da noch nicht ran gewagt.
Lieben Gruß
Gaby