Donnerstag, 27. November 2008

Nur mal kurz Luft holen

Hallo Leute,
so, jetzt muss ich erstmal kurz Luft holen.
Also der Stern hängt.

Er wurde in diesem Jahr von meinem Sohn zusammengebaut und angehängt bzw. aufgehängt und er leuchtet schon mal.

Plätzchen sind gebacken. Dank sehr freundlicher Hinweise auf Rezepte auch mal andere als die Mürbeteigaustechplätzchen nach dem Rezept der Oma meines Mannes, aber natürlich auch diese.

Lecker sind sie geworden.

Die letzte Wolle vor dem Markt ist gefärbt.

Der allerletzte Rest trocknet noch gemütlich vor sich hin. Aber das meiste ist schon in den Shop umgezogen. Das war die lezte Auffüllung im November.
Das Dezember-Angebot wartet auf seinen großen Einsatz und so viel darf ich verraten, es ist nicht für Socken gedacht, ginge aber auch dafür, es ist größer und kuschelig ist es auch. Die Stückzahl ist diesmal beschränkt. Ich bekomme das Material nicht mehr, na gut, man könnte auch noch eine andere Sorte... Es ist jedes ein Unikat und, ach ihr werdet es dann ja sehen.

Jetzt werde ich die Wollberge mit Schildchen versehen und aufräumen oder auch ganz langsam zusammenräumen, denn am Samstag bin ich auf dem Weihnachtsmarkt rund um die Kirche bei uns in 30966 Hemmingen/Hiddestorf. Der beginnt um 14.30 Uhr und geht sicher bis 18.30 Uhr. Ich finde es ist sehr schön da und gemütlich und idyllisch und nicht so stressig und sehr unterhaltsam und ach, kommt doch einfach mal vorbei.

Jetzt wünsche ich uns einen gemütlichen Abend und immer ein warmes Plätzchen zum stricken.
Christine

1 Kommentar:

Marion hat gesagt…

Hallo Du Liebe,

och nööööö...und wir sind dieses Wochenende in Lüneburg. Ich wäre sonst auf jeden Fall den weiten, weiten Weg nach Hiddestorf gefahren *grins*
Ich wünsche Dir ganz viel Spaß und einen guten Verkauf! Hoffentlich bleibt noch was übrig...ich muß unbedingt mal wieder bei Dir vorbeiluschern! :-)))

Ein erfolgreiches Wochenende wünsche ich Dir!
Marion