Mittwoch, 5. März 2008

Frühlingsgefühle

Hallo Leute,
Sturmtief Emma haben wir überlebt. Ja Brigitte, ich habe die Wolle nicht wegfliegen lassen. Da passe ich auf!!!
Und nun haben wir hier soooo schönen Sonnenschein, wenn es auch noch richtig kalt ist.
Da war mir so nach Frühling und dann sind mir lauter Unikate aus den Färbetöpfen gehüpft.

Und wenn ich Unikate sage meine ich das auch. Es gibt jeden Strang nur 1 Mal und sie sind auch nicht nachfärbbar.
Jetzt aber die Kinder ins Bett tröstenGuteNachtgeschichtelesensingenundkuscheln und dann ab auf mein Sofa! Da warten noch 1 Paar Schweden-Socken für meine Tochter und die sollen am Freitag mit in die Ferien.
Ich wünsche uns einen ruhigen Abend und immer ein warmes Plätzchen zum Stricken.
Christine

Kommentare:

Klusi's Seifentagebuch hat gesagt…

Hallo Christine,
richtig tolle Frühlings-Unikate hast du da gefärbt, die sehen super schön aus.
Wünsche dir viel Spaß beim Stricken.
Liebe Grüße
Susanne

Anonym hat gesagt…

och möööööönsch :-( so schöne farben.
und ich kann/darf/will doch diesen monat keine wolle mehr kaufen. aber ob das so klappt, bezweifle ich.
ich geh jetzt einfach mal gucken, vielleicht gefallen sie mir ja auch gar nicht, deine neufärbungen :-)
liebs grüßle von mir

brigitte hat gesagt…

sorry da lief was falsch.

liebs grüßle von mir das bin ich - brigitte

Spinnertes hat gesagt…

Hallo Christine,

toll sind die geworden, der Strang unten links mit dem Rot gefällt mir besonders gut.

Liebe Grüße
Maike