Donnerstag, 29. November 2007

Warme Mütze

Hallo Leute,
am gestrigen Abend habe ich dann mal wieder ganz entspannt einfach nur getrickt. Ein Tychus-Mützchen frei nach der Anleitung aus der Knitty. Was in diesem Fall heißt es sind nur 4 Sätze und das ganze Modell ist länger, weil ... mehr Maschen.
Das ist ja nicht mein erster Tychus alle Männer in meiner Familie haben einen.
Ich weiß wirklich nicht wie die die Zeit ohne diese Mütze überlebt haben!
Und das stricken mit den verkürzten Reihen macht auch einfach nur Spaß.
Die Wolle ist handgesponnene Merinowolle in grün und moos und gestrickt habe ich mit Nadel 4,5.

Ich habe das Dezember-Angebot schon heute in den Shop gestellt. Auch wenn wir ja noch November haben, aber am Samstag bin ich auf dem Weihnachtsmarkt in Hiddestorf "Rund um die Kirche" (ich glaube das habe ich schon mal erwähnt). Und da hat man doch gern das ein oder andere vorher fertig.

Also im Angebot sind ... "Advent" in 4facher und in 6facher Sockenwolle.

Und neue Farben gibt es auch "Maria" und "Josef". Es wird ja doch schööööön weihnachtlich.

Ich wünsche Euch allen einen entspannenden Abend und immer ein ruhiges Plätzchen zum stricken.

Christine

Kommentare:

Marie hat gesagt…

Hey, die ist super schön geworden. Wieviele Maschen hast du angeschlagen? Ich würde auch gerne mal eine längere Tychus stricken. Dann kann man auch umkrempeln. Sieht schöner aus finde ich. LG Marie

Spinnertes hat gesagt…

Hallo Christine, die gefällt mir sehr gut in diesen Farben. Ist auch schon auf meiner ToDo-Liste. Und in länger find ich sie auch schöner.
LG Maike

Christine hat gesagt…

Hallo Marie,
ich habe 50 Maschen angeschlagen. In der Anleitung standen 38. So ist die Mütze jetzt ca. 10cm länger.
Hallo Maike,
ich mag einfach gern so Ton in Ton. Die ist für einen Gärtner und da liegt grün schon in der Luft.
Liebe Grüße Christine

Ulli hat gesagt…

die Mütze ist super geworden und steht auch auf meiner Tapetenrolle.

LG Ulli

Klusi's Seifentagebuch hat gesagt…

Hallo Christine,
die Mütze gefällt mir sehr gut. Leider werde ich keine Gelegenheit haben, sowas zu stricken, denn mein Mann trägt nie Mützen und ich nur ab und zu mal ein Stirnband. Und die Tochter sucht halt eher was Flippiges.
Liebe Grüße
Susanne