Montag, 14. Mai 2012

und fertig ist das Frühlingstuch

und wenn es mir nur ansatzweise stehen würde hätte ich euch ein Tragebild gezeigt. Tut es aber nicht. 


Das sind einfach nicht meine Farben.

Das ist nicht tragisch, denn ich strickte es zum Verschenken.


Und aus versehen ist es mal rechtzeitig fertig.


Die Anleitung (ravelrylink) ist einfach wunderbar, also einfach und wunder und der Schnitt trägt sich ganz toll.
Genau das richtige um aus handgesponnenen Garnen ein schönes Tuch zu machen.
Und weil das so ist dachte ich verschiedene Garne aus verschiedenen Fasern zu spinnen, zu zwirnen, baden zu lassen, trocknen zu lassen, zu fotografieren und in den Dornröschen-Wolle-Shop zu tun.
Genau die gleichen Farben und Fasern wird es nicht geben. Das wäre viel zu langweilig und wenn es soweit ist erzähl ich das einfach hier.
So wünsche ich uns einen schönen Abend und immer ein gemütliches Plätzchen zum Stricken oder Spinnen.


Kommentare:

janukke hat gesagt…

Ein wunderschönes Tuch! Gefällt mir sehr.

Lieben Gruß,
Jana

Seifenfrau hat gesagt…

ohh...das wären genau meine Farben...Seufz...
Liebe Grüße!

Uta hat gesagt…

Schön geworden ist das Tuch - leider musste ich mir auch die Anleitung kaufen :)))

LG Uta