Dienstag, 21. Juni 2011

Zu Beginn des Sommers

also zum Sommeranfang. Dem kalendarischen.
Ein Tuch, ein feines Tuch aus Wolle/Seide Lace handgefärbt als "Keiner ist wie ich" in der Dornröschen-Wolle Werkstatt.
Dieser Strang sollte es sein.



Verstrickt mit 4,5er Nadeln. Das Muster habe ich vom Wollefest in Leipzig mitgebracht.



Es ist ein "LazyGreta" von der WollLust.
(Die Anleitung ist sehr neu, wohl die Neueste jedenfalls damals, sagte man mir. Ich kann sie dort online nicht finden und somit eben leider auch nicht verlinken. Schade.)



Strickt sich gut und schneller als ich dachte.



Es wiegt 78g. Und ist größer als ich dachte. Ein richtiges Tuch, kein Tüchlein.



Und es ist nicht für mich. Ich werde es verschenken. Demnächst und an wen ist leider noch sehr geheim.
Und weil ich das Muster mag und es gut von der Hand ging, deshalb wird es noch so ein Tuch geben demnächst und auch zum verschenken.
So wünsche ich uns einen schönen Abend und immer ein ruhiges Plätzchen zum Stricken.

Kommentare:

bianca hat gesagt…

das ist aber ein feines und dezentes Tuch! Wenn ich es denn finde, werde ich es queuen

du bist aber auch fix...

Grüße! sowieso.

Toby hat gesagt…

Hallo Christine,
das Tuch ist wirklich superklasse geworden. Ich mag die Designs von Birgit Freyer sehr gerne und demnächst kommt mir auch wieder eines auf die Nadel. Vielleicht ja auch dieses? Ich gehe mal auf die Suche.
Liebe Grüße
Toby

Lehmi hat gesagt…

Wow, das ist, aber ein zartes schönes Etwas :-)
Herrliche Farben für ein "Midsommartuch".
LG Lehmi