Mittwoch, 25. Januar 2017

Ein Wunsch wurde ein Pulli

Meine Älteste wünschte sich einen Pulli. Lange schon, vielleicht 1 Jahr. Sie träumte davon,



sie schwärmte sehnsüchtig davon, sie sprach immer wieder davon. Hach.
Es sollte ein Boxy (Ravelrylink zur Anleitung) sein. Den hab ich schon 4 mal gestrickt, ich wusste also wovon sie redet. 
Als sie dann dazu überging einfach meine Boxys anzuziehen wusste ich es wird dringend und als sie dann fast sicher wusste dass sie im Sommer ziemlich weit wegziehen würde, da war klar, ich stricke ihr einen oder zwei oder so.


Der Pulli sollte weich und warm und gemütlich sein. Für alle Tage und nicht zu dick. Ich entschied mich für Luxus Sockenwolle. Die ist so unglaublich weich und strapazierfähig. So färbte ich ihr Farben die ich für passend hielt und es wurde ein "Karlsson" -  sicher erdverbunden und mit den Weiten des Universums.


Ich strickte mit 3,5er Nadeln und plante 4 Stränge, färbte sicherheitshalber 5 und verbrauchte dann 360g der Wolle. 
Weil wir alle nicht so groß sind, strickte ich die kleinste Größe und schlug somit 370 Maschen an und stricke einfach überall, auch auf dem Elternabend der Jüngsten und wo ich sonst eben so war und gern bis spät in die Nacht und morgens vor dem Frühstück.


Jetzt ist der Pulli fertig. Fäden verstochen und frisch gebadet ist er auch. Heute morgen war er trocken. 




Seit dem trägt sie ihn und liebt ihn sehr und er ist wirklich unglaublich unfassbar weich und irre gemütlich.
Ich habe heute den nächsten Pulli für sie gestartet. So kanns kommen.

Kommentare:

Els hat gesagt…

Die Tochter hat glück mit so eine Mama !!! ;-)

Stephanie hat gesagt…

Beste Mamas der Welt tun sowas ��.

Wollwerk hat gesagt…

Ein Traum der Pulli! Tolle Farben!
Sowas sollte jeder im Schrank haben...am liebsten von der Mama... :-)

Gabi S. hat gesagt…

Schade, dass ich nicht englisch kann. Sonst hätte ich mir auch so ein Pullover gestrickt. Sieht klasse aus ♥
Liebe Grüße
Gabi

Britta Werz hat gesagt…

Ich habe gerade das Gleiche wie Gabi gedacht.
Was für ein wunderschöner Pulli, den würde ich auch gerne stricken. Aber mein Englisch ist nicht der Hit. Ist die Anleitung auch für Englischnieten zu verstehen?
Liebe Grüsse
Britta

Daphne hat gesagt…

Toller Pulli! Den wird sie sicher gerne und lange tragen und dann immer an zu Hause denken.

Grüße,
Daphne

Moni hat gesagt…

Sehr schöner Boxy, gefällt mir im Multigarn richtig gut. Wie er sich anfühlt, weiß ich, denn ich habe auch gerade Luxus-Sockenwolle auf den Nadeln:-). Jetzt bin ich schon auf die Farbe des nächsten Pullis gespannt ...
Liebe Grüße
Moni