Freitag, 6. Januar 2017

Auf ein gutes neues Jahr!

Jetzt ist das ganz frische neue Jahr 2017 da!
Die Zeit zwischen den Jahren, die Rauhnächte, die Zeit für Ruhe ist vorbei.
Ich hoffe ihr konntet diese Zeit genießen und wünsche uns ein ganz besonders schönes 2017!

Ich verbrachte diese Zeit hier und da, immer ein bisschen. Ganz kurz an der See, aber sie war nicht da.


Genoss den Blick auf den schwimmenden Tannenbaum und das Zusammensein mit wunderbaren Menschen, da und in alle den anderen Tagen.



Ich fand drei Muscheln für Dornröschen und steckte sie mir in die Tasche. 


So hab ich dann immer noch 3 Wünsche frei. 


Ich orakelte mir was das Zeug hält viele gute Dinge in mein neues Jahr und in mein Leben und bin sehr gespannt auf all die Wege.


und ich strickte Socken aus "tanz die ganze Nacht" aus dem Dornröschenwolle-Adventskalender


und aus "Störtebecker". Beide in Größe 44 und beide sind bereits verschenkt an einen dieser wunderbaren Menschen mit so großen Schubladen. Da passen noch mehr Socken rein. Ich stricke also weiter.
Beide Färbungen mag ich sehr und somit ist ganz fest geplant noch weitere Stränge davon in diesem Jahr zu färben.

Jetzt ist diese ruhige Zeit vorbei. Ab jetzt läuft hier wieder alles mit voller Kraft.
Heute ist des erste Shop-update in diesem Jahr in den Dornröschenwolle-Shop gezogen.



"Fünwwe in der bunten Tüte" - das sind jeweils 5 Stränge Dornröschens Merinowolle, die zusammen im Preis 10% günstiger sind, denn wir lassen da mal alle fünwwe gerade sein.
Ich habe je 5 harmonische drunter&drüber Färbungen zusammen in so eine Tüte getan, sodass sie auch gut für ein großen Projekt geeignet sind. 
In der kommenden Woche werden all die Stränge, die aus dem Adventskalender noch zu haben sind, in den Shop einziehen.
Die Färbetöpfe  werden dann auch wieder brodeln.
Eine kleine Vorschau auf unseren ersten Muster-Socke-Club  hab ich gleich hier:

Monika Eckert hat extra für Dornröschenwolle mehrere Anleitungen für sooo unglaublich schöne Mustersocken erstellt. Pro Anleitung wird es eine extra Dornröschen-Färbung geben, die extra auf das Muster abgestimmt ist.
Unser Muster-Socken-Club ist kein Abo und zeitlich und auf die Stückzahl begrenzt.
Ich habe das erste Muster gesehen, die Wolle zum Färben liegt bereit. Sobald das der erste Muster-Socken-Club online ist, sage hier und im Blog Bescheid.
Jetzt ist es erstmal Vorfreude.

Ich freue mich sehr darauf ein hoffe auf einen KAL auf Ravelry in der Dornröschen-Wolle-Gruppe.
Vielleicht schaffe ich dann auch Socken mit Muster zu stricken. Hach.

Keine Kommentare: