Sonntag, 27. April 2014

Ein Kleid, Wetter und die Frau Hund

Ich stricke mir da noch mal so ein Kleid, dachte ich vor ein bisschen mehr als einem Monat und begann über die Farben die es habe sollte nachzudenken.


Ich entschied mich dann für "Platz für Träume", dem leichten Grau und einem "Keiner ist wie ich" für die Streifen. Ausreichend Platz für Träume finde ich wichtig und ich selbst zu sein auch. Das passt also. 


Dann schnappte ich mir 4,5er Nadeln und die Anleitung zum Laneway von Veera Välimäki (Ravelry Link zur Anleitung - ja, die ist auf englisch und dort zu kaufen und runter zu laden und ganz einfach und gut beschrieben) und begann gemütlich zu stricken.


Die erste Idee war das Kleid einfach mal ein wenig kürzer zu stricken, das ging eher nicht so und ich strickte noch 10 cm unten dran. Jetzt ist es gut. Einfach angezogen und fertig. Ich mag es sehr.
In dem Kleid verschwanden für Gr. 44 ( ich strickte Größe L in der Anleitung) nicht ganz 400g der Grundfarben, hier "Platz für Träume" und nicht ganz 100g der Kontrastfarbe, hier ein bunter "Keiner ist wie ich". Ich strickte mit "Dornröschens Merinowolle". Das ist das schöne weiche 4fache Merinogarn mit der LL von 420m/100g und brauchte also nicht ganz 500g.


Ich mag die Streifen und wie das ganze Kleid so gar nicht mehr grau erscheint.


Heute nun machten die Kinder Fotos und die Frau Hund das was eine Podenga eben macht. Immer schön wachsam bleiben da draußen in Feld und Wald. Es könnte ja was jagbares vorbeikommen.


Ich jedenfalls könnte glatt noch so ein Kleidchen stricken. Blau vielleicht. Irgendwas mit Wasser und Meer und Wind oder so. Hm.

Kommentare:

Kreuzlerin hat gesagt…

wunderschön dein Kleid, da kann man echt neidisch werden ;) sollte ich vllt. auch mal stricken, kann ich auch Zeit bei dir ordern? ;)

ganz liebe Sonntagsgrüße
Barbara

Charly hat gesagt…

Liebe Christine,
ich kann verstehen, dass Du Dich in diesem Kleid so wohl fühlst! Toll ist es geworden und wunderschön die bunten Streifen darin.
Lieber Gruß, Charly

spinne hat gesagt…

Dieses Kleid steht dir supergut!
Liebe Grüße!

Heike R. hat gesagt…

Dieses Kleid ist wunderschön. Kann man es auch ohne englisch-Kenntnisse stricken?
VG Heike

Susanne hat gesagt…

Ein paar wenige Englischkenntnisse sind schon von Vorteil.
Hier findest du aber eine super Übersetzung der engl. Strickbegriffe und abkürzungen: http://a.b.c.de1.cc/StrickbegriffeAbkuerzung-deutscheUebersetzung.pdf

maryaustria hat gesagt…

Sehr schön! Das Kleid steht dir super und ich finde die bunten Streifen einfach toll!
LG Mary