Dienstag, 2. Juli 2013

Dick weich gemütlich

sollte der Faden aus diesen beiden Kammzügen (Bluefaced Leicesterwolle/Nylon hochglänzend 70/30) werden.


So spann ich auf der Anna, mit der ich mich nach und nach besser verstehe, 2 gemütliche dicke Singelfäden


um sie dann genüsslich miteinander zu verzwirnen.


So einfach, so gut. Das Garn ist ein Träumchen und genau wie ich es haben wollte. So macht das Spaß!
Und morgen spinne ich dann mal einen Singel der ein Singel bleibt. So der Plan.

Kommentare:

Seifenfrau R. hat gesagt…

wunderschön gesponnen!

Belkis Karaduman-Kacakci hat gesagt…

Wow, so schöne Farben. Wirklich ein Träumchen!..